Home » Pressenews

Völkl: Vielversprechende Erfolgsaussichten für das Racing-Team

© Kraft Foods / Eva Maria Brem (AUT)

© Kraft Foods / Eva Maria Brem (AUT)

Insgesamt 31 Athletinnen und Athleten gehen dieses Jahr für den bayerischen Skiproduzenten Völkl an den Start und wollen an die Erfolge der vergangenen Saison anknüpfen. Das Training in der Off-Season war hart, die Vorfreude auf den Weltcup jetzt umso größer. Wir freuen uns auf den Startschuss zum ersten Rennen der Saison in Sölden und wünschen dem gesamten Racing-Team einen erfolgreichen Winter.

Fünf Mal unter den besten Zehn. Vier Mal auf dem Podium. Gesamtsieg im Riesenslalom. Eva-Maria Brem war letzte Saison kaum zu stoppen und blickt auf die bislang erfolgreichste Saison ihrer Karriere zurück. Aber nach dem Weltcup ist vor dem Weltcup. Daher hat Eva-Maria nach dem wohlverdienten Urlaub analysiert, trainiert und hart an ihrer Fitness gearbeitet, um auch diese Saison starke Leistungen abrufen zu können. Eine Wiederholung des Erfolgs ist nicht nur ihr ambitioniertes Ziel, sondern das des gesamten Völkl-Teams und aller Beteiligten.

Eva-Maria Brem ist nicht die Einzige aus Völkls Racing-Schmiede, die sich Hoffnungen auf Podestplätze und Medaillen machen darf. Auch Cornelia Hütter war letzte Saison erfolgreich wie nie und zählt in den Speed Disziplinen zum Favoritenkreis. Mit ihren 23 Jahren ist sie hochmotiviert – beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Saison. Mit Ana Drev, Laureen Ross und Tamara Tippler stehen weitere Top-Skifahrerinnen in den Startlöchern, die es kaum erwarten können ihre Stahlkanten in den Schnee zu schneiden. Die drei fuhren letzte Saison insgesamt sechs Mal aufs Podium, neun Mal unter die besten Zehn und vier Mal Top 15. Aber auch von Athletinnen wie Emilie Wikstroem, Francesca Marsaglia, Jasmina Suter und Joana Haehlen darf man die eine oder andere Überraschung erwarten.

Elf Herren gehen diesen Winter für Völkl auf die Piste. Darunter auch Stefano Gross, der vergangenes Jahr mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht hat. Er schaffte es drei Mal aufs Podium und weitere zwei Mal unter die besten Zehn – wir hoffen, dass er diese Saison ähnlich erfolgreich gestalten kann. Auch Sebastian Solevag fand sich bereits sowohl auf dem Podest (1x) als auch unter den Top 10 (6x) wieder. Wenn seine Leistungskurve wie die letzten Jahre weiter nach oben geht, ist definitiv mit ihm zu rechnen. Weitere Top-Platzierungen sind außerdem von Justin Murisier, Roberto Nani und Riccardo Tonetti zu erwarten.

Quelle:  www.Voelkl.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.