Home » Damen News, Pressenews, Top News

Vor 15 Jahren starb Régine Cavagnoud

© Gerwig Löffelholz / Vor 15 Jahren starb Régine Cavagnoud

© Gerwig Löffelholz / Vor 15 Jahren starb Régine Cavagnoud

Innsbruck – Wir blättern in der Chronik und stellen fest: Heute vor 15 Jahren starb die französische Skirennläuferin Régine Cavagnoud in der Klinik in Innsbruck an den Folgen eines schweren Trainingsunfalls. Die Super-G-Weltmeisterin von 2001 krachte infolge eines Missverständnisses zwei Tage zuvor im Rahmen eines Trainings auf dem Pitztaler Gletscher mit DSV-Trainer Markus Anwander zusammen. Laut Polizeibericht stießen die Athletin und der Coach frontal mit den Köpfen zusammen und stürzten fast 100 Meter über einen Steilhang ab. Régine Cavagnoud verstarb zwei Tage später im Krankenhaus Innsbruck. Auch Anwander wurde dabei verletzt, konnte sich aber Gott sei Dank erholen.

Die Athletin der Equipe Tricolore zog sich so schwere Verletzungen zu, sodass sie ihr junges Leben lassen musste. Cavagnoud, die zwei Tage vor dem verhängnisvollen Zusammenstoß beim Weltcupauftakt in Sölden mit dem sehr guten dritten Platz im Riesenslalom aussichtsreich in den Olympiawinter 2001/02 gestartet war, wurde nur 31 Jahre alt.

In ihrer Karriere wurde sie siebenfache französische Meisterin. Ferner konnte sie zwischen Januar 1999 und Januar 2001 achtmal auf das höchste Treppchen eines Weltcuprennens klettern. So siegte sie bei drei Abfahrten, vier Super-G’s und einem Riesenslalom. In der Saison 2000/01 gewann sie nicht nur in St. Anton die WM-Goldmedaille im Super-G, sondern auch die Gesamtwertung und auf diese Weise die kleine Kristallkugel in dieser Disziplin.

Wir wollen mit diesem Rückblick an eine stets sympathische, verantwortungsbewusste und faire Athletin erinnern, die uns immer mit Topleistungen erfreut hat. Ihr allzu früher Tod hat eine sehr große Lücke, keineswegs nur im französischen Skirennsport hinterlassen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.