Home » Pressenews

Weiterer Rücktritt im britischen Ski-Nationalteam

© Gerwig Löffelholz / TJ Baldwin erklärte seinen Rücktritt vom aktiven Rennsport

© Gerwig Löffelholz / TJ Baldwin erklärte seinen Rücktritt vom aktiven Rennsport

Tharston – TJ Baldwin, seines Zeichens britischer Speedspezialist, hat das Ende seiner sportlichen Laufbahn bekanntgegheben. Schenkt man dem 23-Jährigen Glauben, fühlte er sich vom nationalen Skiverband zu wenig unterstützt. Auch war er nach der erfolgten Nichtnominierung für die Olympischen Winterspiele in Sotschi sehr enttäuscht. Das hat den Briten hart getroffen, zumal er nach eigenen Angaben in den vergangenen Jahren hart gearbeitet und sich eine Teilnahme in Russland verdient hätte.

Baldwin ist nicht der einzige, der sein Karriereende bekanntgegeben hat. Auch Chemmy Alcott hat auch ihre Laufbahn beendet. (wir berichteten) In den Jahren 2011 und 2012 war der heute 23-jährige Baldwin der beste britische Skirennläufer. Bis auf den Slalom gewann er sage und schreibe sechs nationale Titel. Für Sotschi reichte es nicht, weil er die Vorgaben des Verbandes nicht erfüllte. So kam er weder im Weltcup in die Punkteränge noch im Europacup unter die besten Zehn.

Baldwin kritisierte auch die britischen Verbandsfunktionäre, die seiner Meinung nach nur Typen in Anzügen und Krawatten seien, die bloß Zahlen im Kopf hätten. „Die Angst vor einer möglichen Verletzung habe meine Entscheidung, die Laufbahn mit sofortiger Wirkung zu beenden, auch beeinflusst“, wird der Skirennläufer zitiert.

Im Weltcup kam der Brite nie unter die besten 30. Das beste Ergebnis war ein 33. Platz im Rahmen der Super-Kombination von Chamonix am 5. Februar 2012. Insgesamt bestritt der in Norwich geborene und in Tharston lebende Skirennfahrer elf Weltcuprennen, das letzte Anfang Dezember 2013 beim Super-G von Beaver Creek. Im Europacup fuhr er am 12. Januar 2013 bei der Abfahrt in Wengen auf den elften Platz.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.bbc.com, www.skionline.ch  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.