Home » Alle News

Weltcup-Flair beim NÖM Kids Cup Finale

Die beiden Tagessieger Celine Öbster (Union SV Grossarl) und Lukas Gasser (Skiclub Bruck) - (Foto: K.S.C.)

Die beiden Tagessieger Celine Öbster (Union SV Grossarl) und Lukas Gasser (Skiclub Bruck) - (Foto: K.S.C.)

Es war bestens „angerichtet“ – beim großen Finale im NÖM-Kids-Cup 2013 in Kitzbühel. Alpine Weltcup-Bedingungen bekamen die Ausscheidungsbesten aus den neun Bundesländern – angefangen von der „knackigen“, bestens präparierten Piste auf der Ochsalm bis zum organisatorischen Ablauf, welcher unter der Regie des Skiclub Kitzbühels – an der Spitze Präsident Dr. Michael Huber (Rennleiter) und Barbara Thaler – stand.

Während das Rennen selbst am Sonntag auf dem Programm stand, gab es bereits am Samstag ein breites und umfangreiches Programm, wobei kein Geringerer als Gesamtweltcupsieger und Kitzbühel-Abfahrtssieger Stephan Eberharter den Teilnehmern und Begleitern die „Streif“-Abfahrt hautnah erläuterte. Des Weiteren standen sportmotorische Tests für die Teilnehmer, sowie einschlägige Vorträge für die Eltern und Begleiter auf dem Tages-Programm, wobei unter anderen auch der scheidende ÖSV-Damencheftrainer Herbert Mandl als Referent in Erscheinung trat.

Das "Team Romed Baumann" freute sich über den Sieg beim Kids Cup Finale.(Foto: K.S.C.)

Das "Team Romed Baumann" freute sich über den Sieg beim Kids Cup Finale.(Foto: K.S.C.)

Wie schon in der Vergangenheit wurde das Rennen in Form eines Mannschaftsbewerbes – die Teams wurden gelost – in zwei Durchgängen (Mini Cross) ausgetragen, wobei die einzelnen Team von österreichischen Spitzenrennfahrern – wie Romed Baumann, Matthias Mayer, Manuel Feller, Eva Maria Brem, Alexandra Daum usw. – betreut wurden. Acht Mannschaften zu je sechs bzw. sieben Teilnehmern waren am Start. Für die Tagesschnellsten – Celine Öbster, Lukas Gasser (beide aus Salzburg) – gab es als Trophäe die Kitzbühel-Gams, die von Präsident Dr. Michael Huber überreicht wurde. Desweiteren wurden zahlreiche vom Sponsor bereitgestellte Preise überreicht.

ÖSV-Nachwuchsreferent Mag. Gert Ehn, der als Schiedsrichter beim Finale tätig war, zudem als Gesamtleiter des NÖM-Kids-Cup 2013 die organisatorischen Fäden zog, war von den Leistungen der Jugendlichen (Klassen U 11 und U 12) sehr angetan, verwies darauf, dass diese Kultveranstaltung auch in den nächsten drei Jahren gesichert sei. Dies gab NÖM-Chef Dir. Alfred Berger, der selbst beim Kitzbühel-Finale dabei war, bekannt. Sehr erfreulich für Gert Ehn: „Diese Veranstaltung befindet sich bereits im zweiten Jahrzehnt des Bestehens, erfreut sich großer Beliebtheit wie die fast 1700 Teilnehmer bei den Ausscheidungen zeigen. Der NÖM-Kids-Cup ist nicht nur eine Traditionsveranstaltung, sondern auch eine mit hohem sportlichen Stellenwert. Eine Anna Fenninger, ein Marcel Hirscher haben NÖM-Kids-Cup-Rennen bestritten!“ Dazu konnten Olympiasiegerin Anita Wachter und Rennsportleiter Rainer Salzgeber nur anerkennend nicken, denn deren Tochter Amanda Wachter zählte zu den Besten am Finaltag.

Die Ergebnisse:
1. Team Romed Baumann 3:31,28
Juliane Schwendinger (SV Dornbirn), Konstanze Enöckl (WSV Lunz am See), Chiara Weißensteiner (WSV Rosenkogel), Ralph Seidler (WSV Schladming), Max Greber (SC Bezau), Nicolas Riedmann (Schiklub Hopfgarten)
2. Team Eva-Maria Brem 3:31,37
Elia Pariasek (ÖAV Edelweiss), Amanda Wachter (WSV Bartholomäberg), Celine Öbster (Union SV Großssarl), Lukas Singer (Ski Klub Schwaz), Lukas Broschek (Schiklub Maria Alm), Lukas Feurstein (SV Mellau)
3. Team Manuel Feller 3:33,16
Bianca Auer (SC Raika Hinterstoder), Laura Brandner (SV Berg Sektion Ski), Kerstin Eichberger (WSV Puchberg/Schneeberg), Noel Zwischenbrugger (SV Mellau), Stefan Holzinger (ASVÖ SK VB Ebensee), Thomas Thaler (SV Berg Sektion Ski)
4. Team Matthias Mayer 3:35,24
Zita Toth (Union St. Lambrecht), Lisa-Sophie Grüner (SC Sölden/Hochsölden), Elisabeth Linninger (Skiklub ESKA Wels) Raphael Riederer (WSC Mönichkirchen), Daniel Gratzer (SV Weissbriach), Hakon Gundacker (ÖAV Edelweiss)
5. Team Wolfgang Hörl 3:36,39
Carmen Spielberger (ASKÖ Klippitzthörl), Maria Niederndorfer (Skiklub ESKA Wels), Leonie Obermair (WSV Fügen), Lukas Gasser (Skiclub Bruck), Florian Pfister (WSV Zell/Ziller), Dominik Hofer (USC Niedersill), Anna Maderbacher (ÖAV Edelweiss)
6. Team Christina Ager 3:38,91
Magdalena Bentz (Schiclub Göstling-Hochkar), Magdalena Scherz (ÖAV Edelweiss), Annalena Albrecht (WSV Au), Stefan Leikam (ASKÖ Klippitzthörl), Daniel Winzely (SK Union West-Wien-Dlouhy), Niklas Sawatzki (WSV Raiffeisen Turnau)
7. Team Alexandra Daum 3:40,12
Lisa Hörhager (Ski-Club Mayrhofen), Anna-Lena Meißl (SRG Gainfeld Bischofshofen), Lea Vauce (Schülersportwart Kärnten), Nikolas Polster (SK Union West-Wien-Dlouhy), Alexander Schubert (Werkssportverein Traisen), Stefan Putz (ASKÖ Raiffeisen Gosau)
8. Team Stephanie Brunner 3:43,47
Victoria Palla (Skiclub Zell am See), Laura Steinwidder (SV Skiclub Gaal), Victoria Rosa (SC Eisenstadt), Valentin Hofauer (Union Oberwang), Peter Frühwirth (Wintersportverein Veitsch), Matteo Fleischmann (WSV Pernitz-Unterberg)

Ergebnis Kids Cup Finale

BILDERGALERIE (Alle Fotos: Peter Lintner)

www.noem.at/kidscup

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.