Home » Damen News, Pressenews

Wendy Holdener will Mikaela Shiffrin Paroli bieten

© Ch. Einecke (CEPIX) / Wendy Holdener

© Ch. Einecke (CEPIX) / Wendy Holdener

Unteriberg – Für Wendy Holdener ist es schwer, im Sommer richtig abzuschalten. Wie sie selbst sagte, plagte sie bereits nach ein paar Tagen Urlaub das schlechte Gewissen. Sie wurde nervös und wäre am liebsten gleich wieder in das Training eingestiegen. Wenn sie im Internet „surfte“ sah sie bereits die ersten Kolleginnen, die sich im Training plagten. Trotzdem ist sie sich bewusst, dass ihr Körper, aber auch der Kopf eine Auszeit brauchten.

Gerne lassen die Sportler und Sportlerinnen über Twitter und Facebook die Muskeln spielen. Man zeigt der Konkurrenz, wie weit man bereits ist und baut so einen psychologischen Druck auf.  Wendy Holdener will sich durch diese Bilder jedoch nicht aus der Ruhe bringen lassen. Sie bleibt ihrem Trainingsplan treu und weiß, dass sie auf einem guten Weg ist. Dabei hat die 23-Jährige im Frühling noch ihre kaufmännische Ausbildung erfolgreich beendet.

Wendy fühlt sich im Team von Swiss-Ski sehr wohl. Auch die Konditionseinheiten mit ihren Teamkolleginnen und den Trainern machen ihr Spaß. Gemeinsam ist man stark, und auch persönlich wird man immer stärker. So will die Schweizerin auch die Lücke zwischen ihr und Mikaela Shiffrin schließen. Die Kampfansage Holdeners, die US-Amerikanerin auch schlagen zu können, spricht für ihr Selbstvertrauen.

Und Holdener möchte Shiffrin auf der Piste schlagen und nicht nach einem Ausfall einen Sieg erben. Sie ist überzeugt, dass sie einen weiteren Schritt nach vorne gemacht hat und dies auch im Training schon umsetzten konnte. Bisher war immer nur ein Lauf perfekt. Sollten sich zwei gute Läufe ausgehen, dann sollte alles möglich sein.

Aber Holdener möchte sich nicht auf dem Erreichten ausruhen. In ihren Disziplinen Slalom und insbesondere in der Kombination ist alles denkbar. Im Riesenslalom möchte die Eidgenossin sich unter den Besten etablieren und irgendwann einmal auch die schnellen Disziplinen in Angriff nehmen.

Quelle: www.aargauerzeitung.ch

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.