Home » Fis & Europacup, Pressenews

Wer gehört in naher Zukunft zur weiblichen Riesentorlauf-Elite?

© Kraft Foods / Marta Bassino

© Kraft Foods / Marta Bassino

Wenn man die letzten Saisonen der jungen Nachwuchsläuferinnen anschaut, sieht man gewiss Athletinnen, die das Zeug haben, uns in absehbarer Zeit viel Freude zu bereiten. Die Italienerin Marta Bassino (Jahrgang 1996) wäre so eine Kandidatin. Aber auch die Südtirolerin Karoline Pichler (Jahrgang 1994) hat im Europacup bis zu ihrer Verletzung im letzten Winter ihr Talent mehrfach unter Beweis gestellt. Die gleichaltrigen Österreicherinnen Rosina Schneeberger, Elisabeth Kappaurer, Stephanie Brunner und Ricarda Haaser (Jahrgang 1993) werden auch nicht zu unterschätzen sein.

Frankreich setzt alles wohl auf Romane Geraci. Eine weitere Azzurra, mit der zu rechnen ist, wäre Laura Pirovano. Die Kroatin Leona Popovic, die dem Skiklub Rijeka angehört, kann auch gut fahren. DSV-Athletin Jessica Hilzinger ist eines Tages auch für Großtaten bereit, genauso wie die Österreicherin Katharina Gallhuber. Doch man möchte nichts überstürzen, denn man muss bedenken, dass die zuletzt erwähnten Skirennläuferinnen erst 17 oder 18 Jahre jung sind und viel Zeit brauchen und es keinen Sinn macht, sie zu drängen oder gar zu verheizen.

Jasmine Fiorano und Valentina Cillara Rossi, beide aus Italien, sind auch gut unterwegs. Das gilt auch für die Eidgenossin Simone Wild, die ebenfalls gute Resultate im Europacup erreichen konnten. In der Zukunft werden Wilds Teamkolleginnen Aline Danoith und Mel Meillard von sich hören lassen. Dass die Zukunft für unsere letzte Interviewpartnerin Katharina Truppe gut verlaufen wird, ist der Kärntnerin zu wünschen. Und wenn wir über den „großen Teich“ springen, erkennen wir Stephanie Lebby, Nina O Brien und Galena Wardle. Das US-amerikanische Trio will in den leistungsschwächeren Rennserien gute Leistungen abrufen. Es ist offen, ob sich eine zweite Lindsey Vonn oder eine zweite Mikaela Shiffrin, rein vom Talent her, darunter verbirgt.

Camille Cerutti, Jahrgang 1998, Zehnte bei den französischen Meisterschaften mit der siebtbesten Laufzeit im Finaldurchgang, wird sicher von sich hören lassen. Mit erst 16 Jahren ist sie ambitioniert, ehrgeizig und wird auch eines Tages gute Resultate zeigen. Die Angehörige der Equipe Tricolore muss noch in den höheren Rennserien debütieren.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE
 
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.
 
 
Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV
 
Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.