Home » Damen News, Top News

SKI-WM 2015: Mikaela Shiffrin im WM-Slalom auf Goldkurs

Mikaela Shiffrin im WM-Slalom auf Goldkurs

Mikaela Shiffrin im WM-Slalom auf Goldkurs

Vail/Beaver Creek – Bei der vorletzten WM-Entscheidung in Vail/Beaver Creek schaut es ganz danach aus, als ob Mikaela Shiffrin aus den USA ihren Titel verteidigen könnte. Zur Halbzeit liegt sie nämlich in einer Zeit von 50,07 Sekunden in Front. Die Startliste und den Liveticker für den Finallauf finden sie in der Navigationsleiste oben.

Zweite wurde die Schwedin Frida Hansdotter. Die Athletin aus dem Drei-Kronen-Team hat aber schon vier Zehntelsekunden Rückstand und muss wohl im zweiten Durchgang voll attackieren. Ein Sicherheitslauf wird zu wenig sein. Die Tschechin Sarka Strachová liegt nur vier Hundertstelsekunden hinter der Nordeuropäerin auf dem gegenwärtigen Bronzerang. Im ORF-Gespräch meinte die routinierte Skirennläuferin: „Es war ein wirklich harter Lauf, aber ich denke, ich bin gut gefahren.“

Michaela Kirchgasser (+0,77) aus Österreich belegt derzeit den vierten Platz. Die Salzburgerin, die im Finale lieber Edelmetall als „Blech“ ihr Eigen nennen will, resümierte im TV-Interview: „Es war heute schon um die Spur anders, weil es härter geworden ist. Dass es dreht, habe ich schon gewusst – aber das es so dreht, war schon überraschend. Ich bin oben überhaupt nicht reingekommen. Im Ziel war ich aber sehr happy. Der vierte Platz geht ganz gut – in der Position habe ich nichts zu verlieren. Da gibt es nur vollen Angriff.“

Offizieller FIS Zwischenstand: WM-Slalom der Damen in Beaver Creek

Auf der fünften Position befindet sich die Slowenin Tina Maze, die mit der Startnummer 1 den ersten Lauf eröffnete und 85 Hundertstelsekunden Rückstand auf die führende Hausherrin aufriss. Dahinter klassierten sich die Kanadierin Erin Mielzynski (+0,87) und die frech auffahrende Kärntnerin Carmen Thalmann (+0,94). Die ÖSV-Athletin sagte im ORF-Interview: „Ich habe ganz runter gekämpft. Ich habe mir schon gedacht, dass es nicht so schlecht ist. Aber bei so einem drehenden Lauf ist es immer schwierig, das einzuschätzen. Ich bin echt erleichtert und jetzt kann ich meinen Traum, den ich habe, nach engagierter angehen. Es ist sicher alles drinnen.“

Wendy Holdener (+1,02) aus der Schweiz und die routinierte Niederösterreicherin Kathrin Zettel (+1,03) waren fast gleich schnell und finden sich gegenwärtig auf den Rängen acht und neun wieder. Letztere gab im TV-Gespräch zu Protokoll: „Ich bin leider zu gerade reingefahren und habe keine Chance gehabt, mich da wieder zu erholen. Ich habe immer gekämpft, aber es war nicht schnell. Ich muss es einfach besser machen, schauen, dass ich auf Zug komme.“

Die Top-10 wurde von der Slowakin Veronika Velez-Zuzulova (+1,18) abgerundet. Nicole Hosp, eine weitere ÖSV-Athletin, reihte sich mit einer leicht fehlerhaften und zu braven Fahrt auf dem zwölften Zwischenrang ein und hat schon 1,39 Sekunden Rückstand auf Shiffrin. Die Tirolerin resümierte kurz und knapp ihre Fahrt wie folgt: „Im zweiten Lauf gibt es nur noch volle Attacke für mich – ich bin ja doch schon sehr weit hinten.“

Beste Deutsche wurde Maren Wiesler (+1,84), die mit der hohen Nummer 33 das Herz am rechten Fleck hatte und als 15. abschwang. Die Schweizerin Michelle Gisin (+2,00) fuhr auf Platz 16. Die Südtirolerin Manuela Mölgg war um mehr als eine Sekunde langsamer als die Eidgenossin und fuhr auf eine Position jenseits der besten 20. Besser war indessen die in letzter Minute auf den WM-Zug aufgesprungene DSV-Athletin Lena Dürr (+2,09), die sich unmittelbar hinter Gisin auf Rang 17 einreihte. Charlotte Chable (+2,65), eine junge talentierte Vertreterin des Swiss-Ski-Teams wird sich aller Voraussicht nach bei ihrem WM-Debüt wohl unter den besten 30 des Feldes klassieren und im zweiten Lauf attackieren, zumal sie ja nichts zu verlieren hat.

Soweit der Stand nach 35 Läuferinnen.

Offizieller FIS Zwischenstand: WM-Slalom der Damen in Beaver Creek

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner
———————————————————————
FIS ALPINE SKI-WELTMEISTERSCHAFTEN 2015
IN VAIL/BEAVER CREEK (USA)
———————————————————————

Vail/Beaver Creek (USA)
– Mo., 02.02.2015, 19:00 Uhr (LOC)/03:00 Uhr (MEZ): Eröffnungsfeier
– Di., 03.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Super-G Damen
– Mi., 04.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Super-G Herren
– Fr., 06.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Damen
– Sa., 07.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren
– So., 08.02.2015, 10:00/14:15 Uhr (LOC)/18:00/22:15 Uhr (MEZ): Super-Kombination Herren
– Mo., 08.02.2015, 10:00/14:15 Uhr (LOC)/18:00/22:15 Uhr (MEZ): Super-Kombination Damen
– Di., 10.02.2015, 14:15 Uhr (LOC)/22:15 Uhr (MEZ): Nations Team Event
– Do., 12.02.2015, 10:15/14:15 Uhr (LOC)/18:15/22:15 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen
– Fr., 13.02.2015, 10:15/14:15 Uhr (LOC)/18:15/22:15 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren
– Sa., 14.02.2015, 10:15/14:15 Uhr (LOC)/18:15/22:15 Uhr (MEZ): Slalom Damen
– So., 15.02.2015, 10:15/14:30 Uhr (LOC)/18:15/22:30 Uhr (MEZ): Slalom Herren

Alle Startlisten und Liveticker für die Rennen der WM 2015 finden Sie in unserem Menü oben.
Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.