Home » Damen News, Fis & Europacup, Pressenews

Yurkiw siegt bei EC-Abfahrt von St. Moritz hauchdünn vor Mowinckel

© Gerwig Löffelholz / Larisa Yurkiw

© Gerwig Löffelholz / Larisa Yurkiw

St. Moritz – Auch in St. Moritz wurde eine Europacupabfahrt ausgetragen. Dabei kam die Kanadierin (mit ukrainischen Wurzeln) Larisa Yurkiw in einer Zeit von 1.29,69 Minuten ins Ziel. Mit der Startnummer 17 ins Rennen gegangen, verwies sie die norwegische Athletin Ragnhild Mowinckel um gerade einmal eine winzige Hundertstelsekunde auf den zweiten Rang. Dritte wurde die Französin Marie Marchand-Arvier, die schon eine Viertelsekunde zurücklag.

Hinter den ersten Drei landete mit der Wikingerin Maria Therese Tviberg, der Österreicherin Stephanie Venier, der Italienerin Enrica Cipriani und der Slowenin Vanja Brodnik ein Quartett, das knapp am Podium vorbeischrammte und nur durch vier Hundertstelsekunden getrennt war.

Platz acht belegte Nina Ortlieb aus Österreich. Die 1996 geborene Vorarlbergerin benötigte für die heutige Abfahrt 1.30,16 Minuten. Wenn man das Alter als Basis hernimmt, war sie die Jüngste der Top-25. Knapp eine Zehntelsekunde dahinter kam die Französin Margot Bailet ins Ziel. Die auf Platz zehn geführte ÖSV-Starterin Kerstin Nicolussi (+0,62) rundete die Top-10 ab.

Offizieller FIS Endstand: 1. Europacup Abfahrt der Damen in St. Moritz

Beste Schweizerin wurde die junge Jasmine Flury auf Rang elf. Sie platzierte sich unmittelbar vor Patrizia Dorsch, der besten Deutschen. Auf Platz 16 landete die beste Südtirolerin, nämlich die unlängst im Weltcup debütierende Karoline Pichler (+1,19). Dahinter schwangen weitere Schweizerinnen ab, so Jasmin Rothmund und Andrea Thürler. Maria Cudrigh aus Österreich kam als 20. ins Ziel und blieb in der Endwertung vor der DSV-Athletin Ann Kathrin Magg, die 22. wurde. Unter den Top-30 klassierten sich u.a. noch Corinne Suter aus der Schweiz und die junge Österreicherin Nadine Tschernitz auf den Plätzen 28 und 29.

Während des zweiten Trainings zur EC-Abfahrt stürzte die junge Eidgenossin Sina Barandun. Sie wurde mit einer Schulterverletzung mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Entgegen der Ankündigung des ÖSV wird die Skirennläuferin Elisabeth Kappaurer nicht an den Rennen in St. Moritz teilnehmen. Sie erlitt vor wenigen Tagen einen Bänderriss im Knöchel und muss voraussichtlich bis Weihnachten pausieren.

Das Rennen selbst verlief ohne größere Zwischenfälle. Die Pistenbedingungen waren optimal, das Wetter war nahezu perfekt. Morgen finden in St. Moritz sowohl eine Abfahrt und ein Super-G statt. Am Donnerstag wird, sofern das Wetter mitspielt, ein erneuter Super-G ausgetragen, der dann zur Kombinationswertung zählt. Wo der (zur Kombination zählende) Slalom am Freitag gefahren wird, ist noch unklar, zumal das Programm täglich bei der Teamführersitzung neu festgelegt wird.

Offizieller FIS Endstand: 1. Europacup Abfahrt der Damen in St. Moritz

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.