Home » Fis & Europacup, Herren News, Pressenews

Zampa und Feller teilen sich Sieg beim Riesentorlauf von Coronet Peak

Markus Feller freut sich über Sieg beim Riesenslalom von Coronet Peak (Foto: Manuel Feller / facebook)

Markus Feller freut sich über Sieg beim Riesenslalom von Coronet Peak (Foto: Manuel Feller / facebook)

Coronet Peak – Am heutigen Mittwoch wurde in Coronet Peak ein Riesentorlauf im Rahmen des ANC-Cups ausgetragen. Das Rennen hätte bereits am 31. August stattfinden sollen. Am Ende war es eine spannende Entscheidung, zumal es zwei Sieger gab. Neben Seriensieger Adam Zampa aus der Slowakei war auch der Tiroler Manuel Feller mit einer Gesamtzeit von 1.48,29 Minuten gleich schnell unterwegs.

Da es keinen Zweiten gab, belegte Hausherr Willis Feasey (+0,13) den dritten Rang. Er war um nur vier Hundertstelsekunden schneller als Fellers Teamkollege Christian Hirschbühl, der den vierten Platz belegte. Auf Position fünf klassierte sich der Eidgenosse Joel Müller, der mit der Startnummer 1 ins Rennen gang und schon einen Rückstand von einer Sekunde auf das triumphierende Duo Zampa/Feller aufriss.

Stefano Baruffaldi, Mitglied der Squadra Azzurra war lediglich um zwei winzige Hundertstelsekunden langsamer als der Schweizer. Folgerichtig reihte er sich auf Platz sechs ein. Die Top-10 wurden vom Österreicher Michael Matt (+1,24), Adam Zampas Bruder Andreas (+1,28), dem Italiener Carlo Beretta (+1,78) und dem US-Amerikaner Bobby Moyer (+1,79) auf den Rängen sieben bis zehn abgerundet.

Der Schweizer Daniele Sette (+1,91) wurde 13. Marc Digruber (+2,01) aus Österreich landete auf dem 17. Platz. Er reihte sich vor dem fast auf die Hundertstelsekunde zeitgleichen Swiss-Ski-Trio Nicholas Iliano (18.; +2,10), Semyel Bissig und Simon Steimle (19.; + je 2,11) ein. Doch die Schweiz brachte weitere Fahrer ins Ziel. Doch für Marco Tumler (+2,86) und Lukas Schmid (+4,12) reichte es für keinen Top-20-Platz. Der Österreicher Marco Schwarz, der letzthin gute Ergebnisse erzielte, schied im zweiten Lauf aus. Das gleiche Schicksal ereilte dem Eidgenossen Marc Mooser, jedoch schon im ersten Durchgang.

Offizieller FIS Endstand: 1. FIS Riesenslalom der Herren in Coronet Peak

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.