Home » Alle News

100 Tage bis zu der Alpinen Ski WM in Vail-Beaver Creek 2015

© facebook / FIS Alpine World Cup Tour - Beaver Creek

© facebook / FIS Alpine World Cup Tour - Beaver Creek

Das traditionelle Eröffnungswochenende der Audi FIS Skiweltcupsaison 2014/2015 in Sölden, Österreich, bedeutet auch den Anfang des 100-tägigen Countdowns bis zu den FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften 2015 in Vail-Beaver Creek. Ceil Folz, Präsident des Organisationskomitees von Vail-Beaver Creek 2015, spricht über den jetzigen Stand der Vorbereitungen im Vail Valley.

Wie sieht es aus mit den momentanen Vorbereitungen und was muss noch gemacht werden?

“Aus der organisatorischen Sicht sieht es wirklich hervorragend aus und die wichtigsten Sachen und Projekte wurden bereits fertiggestellt. Zurzeit sind wir dabei, das sogenannte Sahnehäubchen auf dem Kuchen zu gestalten: Wir beschäftigen uns mit den zusätzlichen spannenden Details, die unser Event speziell und einzigartig machen werden.”

“Zurzeit liegt unser Augenmerk darauf, alle Einwohner im Tal und in der Region zu ermutigen nach Vail-Beaver Creek zu kommen, um die Ski WM mit uns zu feiern: Alle Rennen sind kostenlos, der Transport ist kostenlos, und dies gilt auch für die Zeremonien, Konzerte und das sonstige Unterhaltungsprogramm. Wir versprechen ein Bett im Tal für jeden zu finden, der kommt und die Ski WM mit uns genießen möchte.”

Die jährlichen Audi FIS Skiweltcup Rennen der Herren werden auf der „Birds of Prey“-Piste vom 5.-7. Dezember 2014 stattfinden. Welche Teile der Organisation werden dann noch getestet?

“Das Weltcupwochenende bietet uns die Möglichkeit, eine letzte Generalprobe unserer Transportpläne durchzuführen. Es ist auch eine Chance für die neuen Teammitglieder und die vielleicht weniger erfahrenen Freiwilligen mit unseren Veteranen zu arbeiten und alles Wichtige noch vor dem Tag X zu lernen. Die ‘Birds of Prey‘-Woche wird uns auch ermöglichen, viele Kleinigkeiten in unserer Planung zu verfeinern.”

Das Motto der Alpinen Ski WM 2015 in Vail-Beaver Creek 2015 lautet: “Dream It. Live It. Share It.” Was bedeutet das für Dich und Dein Team in der Praxis?

“Unser Motto hat unser Organisationskomitee wie eine führende Kraft begleitet. ‘Dream It’ bedeutet für uns, dass wir sicherstellen, dass die WM nicht nur den Träumen der Athleten entspricht, sondern auch deren unserer Community und der Zuschauer vor Ort. Beim ‘Live It’ geht es um den Ablauf der WM. Wir möchten alle auffordern, jeden Tag und jeden Moment der Ski WM zu genießen; das Ganze so richtig einzuatmen. Die finalen Worte, ‘Share It’, beziehen sich nicht nur auf die Technologie, die das gemeinsame Teilen heute ermöglicht, auch wenn wir die Ski WM sehr stark auf den sozialen Medien Netzwerken fördern. Es handelt sich vor allem um das Erzeugen von Möglichkeiten, womit die Zuschauer und andere Teilnehmer das ganze miteinander erleben können und viel weniger darum, was wir als Organisationskomitee mitzuteilen haben.”

Hat es in Vail-Beaver Creek schon geschneit?

“Es hat tatsächlich schon erheblich geschneit. Der erste Schnee kam für uns sogar etwas zu früh, da wir gerade dabei sind das ‚Red Tail‘-Zielstadium aufzubauen. Dies passiert sehr oft hier in Colorado und jetzt hoffen wir, dass eine gute Basis bleibt; wenn der erste Schnee schmilzt, hilft es uns einen guten Untergrund für die Streckenvorbereitungen vorzubereiten. Anschließend hoffen wir auf einen guten, frühen Winter.” 

Die FIS Alpinen Skiweltmeisterschaften 2015 in Vail und Beaver Creek finden vom 2.-15. Februar statt. Geschätzte 750 Millionen Fernsehzuschauer weltweit werden die Athleten aus mehr als 70 Nationen bei ihren Wettkämpfen verfolgen, während etwa 1’500 Medien vor Ort darüber berichten. Für weitere Informationen, bitte besuchen Sie www.vailbeavercreek2015.com.

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.