Home » Alle News, Damen News

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am heutigen Mittwoch ab 20.30 Uhr (12.30 Uhr Ortszeit) steht in Lake Louise das zweite Abfahrtstraining der Damen auf dem Programm. Am Freitag und Samstag bestreiten die Speedladys in Kanada einen Abfahrtslauf, am Sonntag beendet ein Super-G die Lake Louise Speedwoche. Die offizielle FIS Startliste und den FIS Liveticker finden Sie in unserer Menüleiste oben.

Das erste Abfahrtstraining wurde am Dienstag von der Schweizerin Lara Gut dominiert. Die Schwedin Kajsa Kling hatte als Zweitplatzierte bereits einen Rückstand von 79 Hundertstelsekunden. Als beste Österreicherin konnte sich Mirjam Puchner (+ 1.05) auf dem dritten Rang einreihen.

Mit der gezeigten Leistung hat sich Lara Gut endgültig in die Favoritenrolle katapultiert. Ihr direkten Konkurrentinnen Fabienne Suter (8. Platz + 1.53) und Cornelia Hütter (19. – + 2.38) ließen es etwas gemächlicher angehen.

Auch Nadia Fanchini aus Italien, die Liechtensteinerin Tina Weirather und Johanna Schnarf aus Südtirol spekulieren auf einen Top 5 Platz, und wenn es richtig gut läuft würden die Damen sicher auch gerne auf das Siegerpodest steigen.

Mit Tamar Tippler, Ramona Siebenhofer, Elisabeth Görgl, Nicole Schmidhofer, Stephanie Venier, Christina Ager, Christine Scheyer, Nina Ortlieb, Sabrina Maier und Kerstin Nicolussi hat der ÖSV in Lake Louise ein extrem starkes Team am Start.

Im DSV Team überraschte Michaela Wenig beim 1. Abfahrtstraining mit dem fünften Platz. Viktoria Rebensburg hielt sich zurück und klassierte sich ebenso wie Patrizia Dorsch und Kira Weidle außerhalb der Top 40.

Neben Lara Gut und Fabienne Suter, konnten sich mit Corinne Suter, Priska Nufer und Joana Hählen drei weitere Schweizerinnen innerhalb der Besten 30 einreihen. Denise Feierabend hingen muss in den beiden verbleibenden Trainings noch etwas mehr Gas geben.

Mit einer starken Leistung konnte auch das US-Skiteam aufwarten. Jacqueline Wiles (4. Platz), Alcie McKennis (9.), Stacey Cook (14.) und Mikaela Shiffrin (18.) können durchaus für eine Überraschung sorgen. Besonders gespannt ist man dabei auf den möglichen Auftritt von Mikaela Shiffrin bei einem Abfahrtsrennen. Bei Laurenne Ross (34.), Breezy Johnson (37.), Leanne Smith (46.) und Anna Marno (48.) kann man sich jedoch noch eine Leistungssteigerung erwarten.

So gesehen können wir heute auf das 2. Training analysieren und uns auf die beiden Abfahrten am Samstag und Sonntag, sowie auf den Super-G in Lake Louise freuen.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.