Home » Alle News

50. Jahre Skiweltcup: Eine Idee setzt sich durch

50. Jahre Skiweltcup: Eine Idee setzt sich durch

50. Jahre Skiweltcup: Eine Idee setzt sich durch

Dass heuer in Sölden bereits die 50. Saison des FIS Skiweltcups eröffnet wird, hätte sich Serge  Lang  im  Winter  1966/67  wohl  nicht  gedacht.  Der  französische  Sportjournalist erzählte  den  damaligen  Teamchefs  von  Frankreich  (Honoré  Bonnet)  und  den  USA  (Bob Beattie)   auf   der   Seidlalm   in   Kitzbühel   von   seiner   Idee   eines   internationalen Skiwettbewerbes  –  und  erhielt  prompt  Unterstützung bei  der  Umsetzung.

Das  erste Weltcuprennen, den Herrenslalom am 5. Januar 1967, gewann übrigens ein Österreicher: Heinrich Messner. Sieger der ersten Abfahrt am Lauberhorn wurde Jean-Claude Killy. Im Mai  1967  übernahm  die  FIS  die  zunächst  unabhängig  organisierte  Wettkampfserie  und seither  gehören  die  Sportveranstaltungen  verschiedenster  Disziplinen  für  Generationen von Fans zum Winterwochenende einfach dazu.

Quelle:  www.Sölden.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.