Home » Alle News, Damen News

Abfahrtsprogramm in Altenmarkt-Zauchensee neu fixiert

Abfahrtsprogramm in Altenmarkt-Zauchensee neu fixiert

Abfahrtsprogramm in Altenmarkt-Zauchensee neu fixiert

Altenmarkt-Zauchensee – Die Entscheidung ist gefallen. Am morgigen Samstag müssen die Speedspezialistinnen auf der Kälberlochpiste in Altenmarkt-Zauchensee gleich zweimal ran. Zuerst wird um 9.15 Uhr ein Probelauf stattfinden.

Nachdem die schnellen Frauen um Lindsey Vonn, Ilka Štuhec, Lara Gut und Co. sich mit der Strecke angefreundet haben, bleibt höchstens nur noch Zeit für eine kleine Massage der Oberschenkel und einen wohltuenden und guttemperierten Tee.

Dann geht es wieder auf den Berg hinauf. Um 11.15 Uhr wird das Rennen auf der verkürzten Strecke ausgetragen. Fehlen würde demnach der 150 m lange und über 70 Grad steile Startschuss der Gamskogel-Piste. Die neue Startposition befindet sich oberhalb des „Hot Air Sprungs“; die Abfahrt selbst wird auf diese Weise nur etwa 15 Sekunden länger als die Sprintabfahrt im letzten Jahr sein. Die wiedergenesene US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die die widrigen Wetterverhältnisse nicht mag, geht als Titelverteidigerin ins Rennen.

Es ist trotzdem eine gewagte Entscheidung. Wenn man den Wetterfröschen Glauben schenken mag, gibt es morgen Schnee bei Temperaturen von –11 bis –2°C. Der Wind bläst mit Geschwindigkeiten von 3 bis 15 km/h aus westlicher bis nordwestlicher Richtungen. Auch mit Böen zwischen 16 und 65 km/h ist zu rechnen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

 

Anmerkungen werden geschlossen.