Home » Damen News, Top News

Riesenslalom der Damen am Freitag in Soldeu ist abgesagt

Damen Riesenslalom in Soldeu wegen starken Windes abgesagt

Damen Riesenslalom in Soldeu wegen starken Windes abgesagt

Rennen ist abgesagt  !

Am Freitag sollte in Soldeu (Andora) das Ersatzrennen für den in Courchevel ausgefallenen Riesenslalom stattfinden. Nach mehrmaligen Verschiebungen mussten sich die FIS Verantwortlichen für eine Absage des Rennens entscheiden. Grund dafür waren zu starke Winde die keinen fairen Wettbewerb möglich machten.

Es wird bei der FIS überlegt ob man den Slalom auf Samstag vorziehen soll – und den Riesenslalom auf Sonntag verschiebt.  

Der Start des 1. Durchgangs beim Riesenslalom der Damen in Soldeu wurde wegen stürmischen Wind zunächst von 10.00 Uhr auf 12.00 Uhr verschoben. 

Noch mehr Infos findet ihr in der Facebook Skiweltcup Gruppe 

Am Freitag findet in Soldeu das Ersatzrennen für den in Courchevel ausgefallenen Riesenslalom statt. Der 1. Durchgang wird um 10.00 Uhr gestartet, der Finallauf wird um 13.00 Uhr über die Bühne gehen. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).

Der Skiweltcup Tross der Damen macht an diesem Wochenende Station in Andora. Im Skigebiet von Soldeu-Grandvalira finden zum ersten Mal Weltcuprennen statt. Bekannt geworden ist das Gebiet auch durch die Tour de France und die berüchtigten Bergankünfte auf über 2.000 m.

Das Gebiet Grandvalira hat sich einen Namen als das größte Ski-Ressort der Pyrenäen gemacht. Trainer und Athleten die bereits bei den Europacup Rennen die Strecken kennenlernen konnten schwärmen von den anspruchsvollen Pisten.

Vielen ist Andora auch als Steueroase bekannt. „Andorra hat großartige Geschäfte und keine Steuern. Wenn es sportlich gut läuft, werde ich mich belohnen und einkaufen“, hofft z.B. auch die Gesamtweltcup Führende Lindsey Vonn auf ein erfolgreiches Abschneiden.

Kathrin Zettel: „Ich weiß nur dass der Hang sehr Anspruchsvoll sein soll. Selektiv und steil ansonsten hab ich noch keine Informationen. Meine Form im Riesentorlauf ist auf alle Fälle steigend, Slalom hat eh schon gut gepasst. Aber ich würde mir schon einen Podiumplatz wünschen.“

Neben dem Riesenslalom am Samstag und dem Slalom am Sonntag werden die Damen am Freitag einen weiteren Riesenslalom als Ersatz für das ausgefallene Rennen in Courchevel absolvieren.

© Gerwig Löffelholz / Die Riesenslalom Weltcup Führende Viktoria Rebensburg

© Gerwig Löffelholz / Die Riesenslalom Weltcup Führende Viktoria Rebensburg

In der Riesenslalom Weltcupwertung führt derzeit DSV Rennläuferin Viktoria Rebensburg mit 290 Punkten, gefolgt von Anna Fenninger (222 Punkte), Lindsey Vonn (217) und Tessa Worley (210).

Bei den Buchmachern geht Viktoria Rebensburg als Topfavoritin ins Rennen. Zu den größten Konkurrentinnen um den Sieg zählen die Bookies die Italienerin Federica Brignone (ITA), Tessa Worley aus Frankreich, die Österreicherin Elisabeth Görgl und die US Amerikanerin Lindsey Vonn.

Durchaus Podest-Chancen werden auch der Österreicherin Anna Fenninger, Riesenslalom Weltmeisterin Tina Maze aus Slowenien, Denise Karbon aus Südtirol, der angeschlagenen DSV Rennläuferin Maria Höfl-Riesch und der US Amerikanerin Julia Mancuso (USA) zugetraut.

 

Programm Weltcup-Damen-Rennen in Soldeu:
Freitag: Riesentorlauf (10.00 und 13.00 Uhr)
Samstag: Riesentorlauf (10.30 und 13.30 Uhr)
Sonntag: Slalom (9.45 und 12.45 Uhr)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.