Home » Herren News, Top News

Adelboden kämpft um die Weltcuprennen am Chuenisbärgli

Adelboden zittert um Weltcuprennen am Wochenende

Adelboden zittert um Weltcuprennen am Wochenende

Das Wetter spielt auch in Adelboden verrückt und gefährdet die Austragung des Riesenslalom am Samstag und des Slalom am Sonntag. Nachdem zu Beginn des Jahres die Verantwortlichen mit Regen und Plusgraden zu kämpfen hatten weht seit Donnerstag stürmischer Wind über die Weltcupstrecke.

Rennleiter Hans Pieren und sein Team haben neben dem Wind auch mit dem Neuschnee Probleme. „Das alles kommt uns nicht entgegen. Aber wir geben sicher nicht auf, es wird am Samstag ein Rennen geben“, sagte der Schweizer.

Die für Freitag geplante Hangbefahrung musste bereits abgesagt werden. Eines der Hauptprobleme ist die zu weiche Piste, die nur eingeschränkt mit schweren Maschinen bearbeitet werden kann.

Für die nächsten Tage ist durchwegs Schneefall angesagt. Die Temperaturen werden aber von heute noch 5° auf 0 ° sinken. Für den Riesentorlauf auf dem Chuenisbärgli am Samstag ist Schneefall angesagt, der Wind soll sich jedoch etwas beruhigen.

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.