Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News

Adrian Pertl sichert sich den österreichischen Meistertitel in der Kombination

Adrian Pertl sichert sich den österreichischen Meistertitel in der Kombination

Adrian Pertl sichert sich den österreichischen Meistertitel in der Kombination

Tulfes – Der Kärntner Adrian Pertl, seines Zeichens sensationeller Vizeweltmeister im Slalom, gewann heute die Kombination im Rahmen der österreichischen Meisterschaften, die am Glungezer in Tirol ausgetragen wurden.

Für seinen Erfolg benötigte der Ski Weltcup Rennläufer eine Zeit von 1.35,57 Minuten. Auf Position zwei landete Pirmin Hacker; er lag nur neun Hundertselsekunden zurück. Der auf Rang drei abschwingende Michael Matt war nur eine Zehntelsekunde langsamer als Pertl.

Pertl, nach dem Super-G nur auf Rang 27 gelegen, katapultierte sich noch auf den ersten Platz. In einer ersten Stellungnahme meinte er überglücklich: „Für mich ist der Titel ein erfreulicher Abschluss. Mir ist ein guter Super-G gelungen und den heutigen Slalom konnten wir auf einer super Piste absolvieren, somit war noch alles möglich. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung.“

Felix Hacker (+0,47) Lukas Feurstein (+0,51) und Raphael Haaser  (+0,52) komplettierten die Top-6 des Klassements.

Offizieller FIS Endstand: Österreichische Meisterschaft in der Alpinen Kombination der Herren

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.OESV.at

Anmerkungen werden geschlossen.