Home » Herren News, Top News

Adrien Théaux hat beim zweiten Trainingslauf in Beaver Creek die Nase vorne

© Gerwig Löffelholz / Adrien Theaux

© Gerwig Löffelholz / Adrien Theaux

Beaver Creek – Heute fand im US-amerikanischen Skiort Beaver Creek der zweite Probelauf statt. Adrien Théaux aus Frankreich war der Schnellste. Er benötigte für seine Trainingsfahrt eine Zeit von 1.40,30 Minuten. Hinter dem Athlet der Equipe Tricolore trumpften die zwei Südtiroler Skirennläufer Peter Fill (+0,19) und Dominik Paris (+0,32) auf den Rängen zwei und drei auf.

Hausherr Travis Ganong belegte den vierten Platz und hatte 0,37 Sekunden Rückstand auf den Franzosen. Hinter dem US-Amerikaner belegte Kjetil Jansrud (+0,39) aus Norwegen den fünften Platz. Hinter dem Wikinger, der die erste Abfahrt des WM-Winters im kanadischen Lake Louise für sich entschieden hatte, raste der eidgenössische Routinier Didier Défago (+0,51) auf Position sechs. Er bewies eindrucksvoll, dass er trotz 37 Lenzen definitiv noch nicht zum alten Eisen gehört. Hinter dem Schweizer kam Ted Ligety aus den USA mit 58 Hundertstelsekunden Rückstand auf Théaux auf Position sieben.

Offizieller FIS ENDSTAND: 2. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek 

Das Feld der Top-10 wurde vom Passeirer Werner Heel (+0,62), dem US-Amerikaner Steven Nyman (+0,93) und dem Schweizer Patrick Küng (+1,05) komplettiert. Bester ÖSV-Athlet war einmal mehr Olympiasieger Matthias Mayer (+1,12), der Elfter wurde und vor seinen Mannschaftskollegen Georg Streitberger (+1,14), Hannes Reichelt (+1,20) und Max Franz (+1,30) abschwang. Positiv überraschten Tobias Stechert aus Deutschland und der Schweizer Marc Gisin, die sich mit einer hohen Nummer diesseits der 35 und einer sehr beherzten Trainingsfahrt unter die besten 15 reinschoben. Théaux‘ Teamgefährte Guillermo Fayed, der beim ersten Abfahrtslauf dieser Saison den zweiten Rang belegte, riss 1,35 Sekunden auf und kam auf Position 17.

DSV-Starter Josef Ferstl, Beat Feuz aus der Schweiz und der Südtiroler Christof Innerhofer landeten nicht in den Top-15. Carlo Janka, ein Teamkollege von Feuz, und der Steirer Klaus Kröll befinden sich außerhalb der besten 30 des heutigen Trainings. Morgen wird das dritte und letzte Training in Beaver Creek ausgetragen. Mal sehen ob der bewusst  etwas langsamer fahrende Jansrud näher an den Streckenrekord von Daron Rahlves kommt. Dieser war im fernen Jahr 2003 auf der Raubvogelpiste mit der Siegerzeit von 1.39,59 Minuten nicht zu stoppen.

Soweit der Stand nach 45 Läufern. Der offizielle Endstand wird, sobald er vorliegt, natürlich wieder nachgereicht!

Offizieller FIS ENDSTAND: 2. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.