Home » Alle News, Herren News

Aksel Lund Svindal erhält vom Orthopäden keine Garantie

Aksel Lund Svindal erhält vom Orthopäden keine Garantie

Aksel Lund Svindal erhält vom Orthopäden keine Garantie

Oslo – Es klingt nicht gut. Wie berichtet, stürzte der norwegische Skirennläufer Aksel Lund Svindal vor sieben Monaten auf der „Streif“ schwer. Der 33-Jährige zog sich dabei einen Kreuzband- und Meniskusriss im rechten Knie zu. Außerdem könnten Knorpelschäden die kommende Saison und die ganze Karriere des Ausnahmeathleten bedrohen.

Der Wikinger trainierte letzte Woche auf dem Stilfser Joch. Zudem will er mit der Mannschaft nach Chile zum Trainingslager reisen. Ferner ist jedoch der Orthopäde sehr vorsichtig, Garantien zu geben, dass alles gut wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: sport.orf.at, www.srf.ch, www.rp-online.de, www.laola1.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.