Home » Alle News, Herren News

Aksel Lund Svindal zwischen Flugeinsatz und Strand in Florida

Aksel Lund Svindal zwischen Flugeinsatz und Strand in Florida

Aksel Lund Svindal zwischen Flugeinsatz und Strand in Florida

Oslo – Der norwegische Skirennläufer Aksel Lund Svindal hat zur Freude seiner vielen Fans seinen Blog aktualisiert. So berichtet er, dass einige Zeit vergangen ist, als er das letzte Mal etwas schrieb. Wenn man in voller Aktion ist und sich im Wettbewerb befindet, gibt es mehr zu schreiben. Ein Vorteil, wenn man nicht im Renneinsatz ist, ist es, wenn man neue Leute kennenlernen kann. Ein Beispiel dafür ist die Belegschaft der königlichen, norwegischen Luftwaffe.

Er wurde von dieser eingeladen, und dieser Besuch ist natürlich schöner, als wenn man nur auf dem Sofa herumlungert. Wenn man dann in einer F-16 sitzt, ist es fast surrealistisch. Man glaubt, ein Teil eines Videospiels zu sein. Und die norwegische Landschaft fliegt an einem vorbei. Es geht wahnsinnig schnell, man erlebt auch ein gewisses Risiko. Aber extreme Dinge mit erfahrenen Leuten machen Svindal keine Angst.

Überdies war Svindal in Florida und entspannte am Strand mit Freunden, beim Angeln und Bootfahren. Auch die Reha stand auf dem Programm. Der Norweger betont, dass die Zeit schnell vergangen ist. In Florida fühlte er sich sehr wohl, auch wenn er im Winter eigentlich lieber Skifahren würde.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: aksellundsvindal.com (Blog)

 

Anmerkungen werden geschlossen.