6 Oktober 2010

Aksel Lund und Julia: „Aloha, Liebe, Frieden und Zufriedenheit“

Seit Jahren ist es ein offenes Geheimnis. Aksel Lund Svindal (27) und Julia Mancuso (26) verbindet mehr als nur der Alpin-Rennsport. 

Doch weder Aksel Lund noch Julia wollten dies bisher bestätigen. Nun sind der Norweger und die Amerikanerin seit Sommer offiziell zusammen, wie «oe24» berichtet. Ein Bild auf der Homepage von Julia Mancuso bekräftigt dies deutlich. 

Svindal hat sich eigens einen Flug umbuchen lassen, um eine Woche Liebesurlaub mit seiner Julia in Hawaii zu verbringen. Das kam gut an. „Nach meinen Trainingslagern in Neuseeland und Argentinien hat es mich besonders gefreut, dass Aksel auf seinem Rückweg von Neuseeland eine Woche zu mir nach Maui kam“, schwärmte Mancuso gegenüber «oe24». 

Vor lauter Glück stellt die Amerikanerin ein gemeinsames Ferienbild ins Internet. “Aksel war auf dem Weg zurück von Neuseeland und hat in Maui einen Zwischenstopp eingelegt. Aloha, Liebe, Frieden und Zufriedenheit“, schrieb sie darunter. 

Beim Saisonstart können die beiden munter weiter turteln: Sowohl der Weltcupstart der Frauen am 23. Oktober als auch derjenige der Männer einen Tag später findet im Sölden statt. 

Den Rest des Winters müssen Svindal und Mancuso berufsbedingt getrennte Wege gehen. Vielleicht sammeln beide ja genügend Weltcup-Punkte, damit sie beim Weltcup-Finale im März auf der Lenzerheide startberechtigt sind und das Saisonende wieder gemeinsam erleben.