Home » Alle News, Herren News, Top News

Aleksander Aamodt Kilde trainiert in der Schweiz

Aleksander Aamodt Kilde trainiert in der Schweiz

Aleksander Aamodt Kilde trainiert in der Schweiz

Zermatt – Der Ski Weltcup Gesamtsieger des letzten Winters ist in Zermatt angekommen. Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde bereitet sich in diesem Sommer erstmals fernab der Heimat vor. Sein Teamkollege Kjetil Jansrud ist im hohen Norden Europas geblieben. Nachdem die klassische Reise nach Südamerika ins Wasser fiel, sind viele Ski-Nationen auf eidgenössischem Schnee unterwegs. Die Speedspezialisten vieler Länder haben diesen guten Trainingsplatz für sich entdeckt.

Der Gesamtweltcupsieger möchte an einer guten Grundlage hinsichtlich des neuen Ski Weltcup Winters feilen. Besonders erfolgreich ist der Wikinger in der Abfahrt und im Super-G unterwegs und wird daher seine Akzente im Training wohl auf diese Disziplinen legen. Wie berichtet, ist Jansrud noch in Norwegen. Er bevorzugt die Arbeit auf den heimischen Gletschern. Kilde hat schon viel Pistenkilometer gesammelt und stand bereits im Frühling auf dem Fonnagletscher auf den Skiern. Des Weiteren arbeitete er in der Skihalle in der Nähe von Oslo.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.