Home » Alle News, Herren News, Top News

Alexis Pinturault adelt Marco Odermatt

Alexis Pinturault adelt Marco Odermatt

Alexis Pinturault adelt Marco Odermatt

Santa Caterina – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault verpasste beim Ski Weltcup Riesentorlauf von Santa Caterina am Montag, um neun Hundertstelsekunden den Sprung auf das Podest. Trotzdem ist er mit seiner Leistung zufrieden, selbst wenn es einige Aspekte zu verbessern gibt. Der 29-Jährige aus Courchevel, der auch beim Heim-Super-G auf der Oreiller-Killy-Piste fahren wird, lobt seinen Konkurrenten Marco Odermatt. Der Schweizer fuhr in den bisherigen drei Riesentorläufen dreimal unter die besten Drei. Für Pinturault ist der Eidgenosse der stärkste Mann im Riesentorlauf. Des Weiteren sieht der Franzose den vielseitigen Swiss-Ski-Mann als einen, der im Mittelpunkt des Kampfes um die große Kristallkugel stehen wird.

Der Norweger Henrik Kristoffersen verbarg indessen seine Enttäuschung nicht. Er wollte bei den beiden Rennen in der Lombardei mehr zeigen. Er will nicht viele Gedanken verschwenden, sondern an die nächsten Renneinsätze denken. Trotzdem will der 26-jährige Wikinger den Athleten, die auf dem Podest standen, aber auch den Organisatoren, die eine trotz der intensiven Schneefälle und der Absage am Sonntag sehr gute Arbeit leisteten, gratulieren.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.