Home » Alle News, Herren News

Alexis Pinturault kratzte beim Torlauf in Levi an den Top-10

Alexis Pinturault kratzte beim Torlauf in Levi an den Top-10

Alexis Pinturault kratzte beim Torlauf in Levi an den Top-10

Levi – Beim heutigen Slalom in Levi kamen vier Franzosen in die Punkteränge. Bester der Grand Nation wurde Alexis Pinturault. Der 1991 geborene Skirennläufer aus Moûtiers wurde Elfter. Jean-Baptiste Grange belegte den 18. Platz. Der erfahrene Athlet der Equipe Tricolore klassierte sich zwei Ränge vor Victor Muffat-Jeandet.

Julien Lizeroux, der Senior im Team der Franzosen, fuhr auf Position 24. Im Finale nicht dabei waren Maxime Rizzo und Clement Noël. Beide Athleten konnten sich nicht für das Finale qualifizieren. Ebenfalls nicht im zweiten Durchgang waren Steve Missillier und Robin Buffet zu sehen. In der finnischen Nebelsuppe kam für das Duo bereits vorzeitig das Aus; beide konnten den ersten Lauf nicht beenden.

Da der nächste Torlauf der Herren in Val d’Isère stattfindet, hoffen Pintu und Co., dass sie vor heimischer Kulisse besser abschneiden werden.

Offizieller FIS Endstand: Slalom der Herren in Levi

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-endstand-slalom-herren-levi-2016-001

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.