23 Oktober 2019

Alice Robinson verlängert Vertrag mit Marker Dalbello Völkl

Alice Robinson verlängert Vertrag mit Marker Dalbello Völkl  (Foto: ©Marker Dalbello Völkl)
Alice Robinson verlängert Vertrag mit Marker Dalbello Völkl (Foto: ©Marker Dalbello Völkl)

Wenige Wochen vor dem Ski Weltcup Saisonstart in Sölden geben Marker Dalbello Völkl und die erfolgreiche Skirennläuferin Alice Robinson eine Vertragsverlängerung und Partnerschaft bis 2021 bekannt.

Im vergangenen Winter legte die 17-jährige Neuseeländerin Alice Robinson einen Senkrechtstart hin: Nach ihrem Weltcup-Debüt im Februar 2018 nahm sie als jüngste Winter-Olympionikin in der Geschichte Neuseelands an den Olympischen Spielen in Pyeongchang teil und belegte im Riesenslalom Rang 35. Kurz darauf folgten im August und September drei Siege im Australia New Zealand Cup, wo sie sich sowohl in der Super-G-, als auch der Gesamtwertung den ersten Platz sichern konnte. Ihren ersten Europacup-Sieg erzielte sie im Februar 2019 in Berchtesgaden, und überraschte kurz darauf mit Rang 17 bei der Weltmeisterschaft in Åre, wo sie im zweiten Durchgang die Laufbestzeit erzielte. Bei der Juniorenweltmeisterschaft im Fassatal fuhr sie ihre erste Goldmedaille im Riesenslalom ein und sicherte sich beim Riesenslalom in Soldeu mit dem zweiten Platz ihre erste Weltcup-Podestplatzierung.

Marker Dalbello Völkl erkannte bereits früh das Potenzial der Neuseeländerin und unterstützte sie schon im Kindesalter. Seit zwei Jahren ist sie offiziell Teil des MDV International Race Teams und fährt mit Völkl Ski, Marker Bindung, und seit letzter Saison zudem mit Dalbello Skischuhen. Um die Erfolgsgeschichte im Team weiterzuschreiben, vertraut die Juniorenweltmeisterin und letztjähriger Weltcup-Shootingstar auch für die kommenden Winter auf den Ausstatter. Vertragsverlängerung und Partnerschaft sind vorerst bis 2021 angelegt.

„Wir sind sehr stolz so eine junge, talentierte Athletin wie Alice in unserer MDV-Familie zu haben und freuen uns sehr, dass unsere gemeinsame Reise auch über diese Saison hinausgeht. Wir sind dankbar für das entgegengebrachte Vertrauen und sind uns sicher, dass die Erfolgsgeschichte unserer Zusammenarbeit auch in Zukunft viele Früchte tragen wird.“, so Jonathan Wiant, Präsident Marker Dalbello Völkl.

Pressemitteilung Völkl

Verwandte Artikel:

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nachdem die Speedrennen der Damen im letzten Jahr coronabedingt nicht in Nordamerika stattfinden konnten, steht in dieser Saison der traditionelle Speddauftakt im kanadischen Lake Louise wieder auf dem Programm. Am 3., 4., und 5. Dezember 2021 kämpfen die schnellen Athletinnen, bei zwei Abfahrten und einem Super-G um Weltcuppunkte. Bereits am Dienstag findet um 20.30 Uhr… LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker weiterlesen

Ski Weltcup News: Wetterwarnung für den Banff National Park und Lake Louise
Ski Weltcup News: Wetterwarnung für den Banff National Park und Lake Louise

Am kommenden Wochenende stehen in Lake Louise, mit einer Doppelabfahrt und einem Super-G in Lake Louise drei Speed-Rennen auf dem Programm der Ski Weltcup Damen. Die Wetteraussichten für die Trainingstage von Dienstag bis Donnerstag sind gelinde gesagt sehr schlecht. Das Institut für Umwelt und Klimawandel Kanada hat eine Sturm- und Wetterwarnung für den Banff National… Ski Weltcup News: Wetterwarnung für den Banff National Park und Lake Louise weiterlesen

Max Franz und Co. wollen auch in Beaver Creek eine starke Mannschaftsleistung zeigen
Max Franz und Co. wollen auch in Beaver Creek eine starke Mannschaftsleistung zeigen

Beaver Creek – Nachdem der starke Schneefall in Lake Louise die Austragung einer Abfahrt und des Super-G’s unmöglich machten, steht für die Speedspezialisten im US-amerikanischen Beaver Creek ein Mammutprogramm auf der Tagesordnung. So bestreiten Matthias Mayer und Co. gleich vier Rennen. Der Kärntner weiß, dass die Einsätze auf der Raubvogelpiste wieder eine andere Sache als… Max Franz und Co. wollen auch in Beaver Creek eine starke Mannschaftsleistung zeigen weiterlesen

Nach zwei Wochen in Copper Mountain (USA) reiste Nici Schmidhofer gestern nach Lake Louise (CAN). (Foto: © ÖSV)
Nach zwei Wochen in Copper Mountain (USA) reiste Nici Schmidhofer gestern nach Lake Louise (CAN). (Foto: © ÖSV)

Die Speed-Strecke in Copper Mountain (USA) präsentierte sich in den vergangenen zwei Wochen von ihrer besten Seite und die ÖSV-Damen konnten die super Bedingungen bestens nutzen, bevor die Reise weiter Richtung Lake Louise zu den ersten Speed-Bewerben dieser Saison ging. Mit von der Partie auch die Steirerin Nici Schmidhofer, die nach ihrer schweren Knieverletzung Anfang… Ski Weltcup News: Nici Schmidhofer auf einem guten Weg weiterlesen

Marco Odermatt gewann den Super-G 2019 in Beaver Creek
Marco Odermatt gewann den Super-G 2019 in Beaver Creek

Beaver Creek – Rund um den 1. Dezember geht es in Beaver Creek mehr als nur rund. Auf der Raubvogelpiste werden gleich zwei Super-G’s und zwei Abfahrten ausgetragen. Die Speedspezialisten werden in den USA folglich mehr als nur gefordert. Normal war nur eine Abfahrt geplant, doch die zweite kommt der ersten von Lake Louise gleich.… Beat Feuz und Marco Odermatt fahren mit guten Erinnerungen nach Beaver Creek weiterlesen

Banner TV-Sport.de