16 Dezember 2018

Allgemeiner Zustand von Marc Gisin weiter stabilisiert

Auch beim Riesenslalom in Alta Badia war man gedanklich bei Marc Gisin. Luca De Aliprandini schickte dem Schweizer Genesungswünsche.
Auch beim Riesenslalom in Alta Badia war man gedanklich bei Marc Gisin. Luca De Aliprandini schickte dem Schweizer Genesungswünsche.

Marc Gisin ist in der Weltcup-Abfahrt von Val Gardena schwer gestürzt. Gisin kam nach einem Verschneider kurz vor den Kamelbuckeln zu Fall, wurde beim Sprung durch die Luft geschleudert und schlug auf der Piste auf.

Gisin wurde nach der Erstversorgung auf der Strecke mit dem Helikopter ins Spital nach Bozen geflogen. Sein Zustand war so stabil, dass er am Samstagabend mit der Rega für weitere Untersuchungen in die Schweiz zurückgeflogen werden konnte.

Die Untersuchungen im Luzerner Kantonsspital von gestern Abend und heute Vormittag zeigten, dass sich Marc Gisins allgemeiner Zustand weiter stabilisiert. Er kommuniziert direkt mit den Ärzten und den engsten Angehörigen, ist aber aktuell noch intubiert. Sowohl MRI- als auch CT-Untersuchungen im Schädelbereich zeigten zum Glück keine schwerwiegenden Verletzungen. Sehr schmerzhaft sind für ihn mehrere Rippenbrüche auf der rechten Seite, welche auch Verletzungen in der Lunge zur Folge hatten. Ausser einer leicht eingedrückten Hüftpfanne ist das Becken unverletzt. Glücklicherweise blieb der Rücken bis auf einige, nicht gravierende Frakturen an der Wirbelsäule, unbeschädigt.

Für eine optimale Überwachung und Betreuung wird Marc Gisin vorerst noch auf der Intensivstation im Luzerner Kantonsspital hospitalisiert bleiben.

In Rücksprache mit der Familie Gisin und den behandelnden Ärzten bitten wir um Verständnis, dass wir aktuell keine weiterführenden Informationen kommunizieren können.

Verwandte Artikel:

Ski Weltcup News: Die Super-G Weltcuprennen der Damen in St. Moritz 2021 finden statt
Ski Weltcup News: Die Super-G Weltcuprennen der Damen in St. Moritz 2021 finden statt

Der Kanton Graubünden hat entschieden, dem Ski-Weltcup St. Moritz von 11. und 12. Dezember 2021 unter Auflagen eine Ausnahmebewilligung für die Einreise in die Schweiz zu erteilen. Dies bedeutet, dass die Quarantäne erleichtert wird und die beiden Super-Gs in St. Moritz wie geplant ausgetragen werden können. Die neu entdeckte Virusvariante Omikron hat in den letzten… Ski Weltcup News: Die Super-G Weltcuprennen der Damen in St. Moritz 2021 finden statt weiterlesen

FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in St. Moritz, trotzdem wackeln die Rennen
FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in St. Moritz, trotzdem wackeln die Rennen

St. Moritz – Die Organisatoren der bevorstehenden Weltcuprennen der Damen in St. Moritz konnten nur kurz aufatmen. Die FIS erteilte ihnen anlässlich der obligaten Schneekontrolle das grüne Licht. So hätten die Einsätze im Engadin ohne Probleme über die Bühne gehen können. Sowohl am 11. als auch am 12. Dezember 2021 soll in der Schweiz zwei… FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in St. Moritz, trotzdem wackeln die Rennen weiterlesen

Ski Weltcup News: Marco Odermatt ist der heißeste Kandidat, wenn es um die Kristallkugel geht
Ski Weltcup News: Marco Odermatt ist der heißeste Kandidat, wenn es um die Kristallkugel geht

Beaver Creek – Auch wenn in Lake Louise zwei der drei Speedrennen abgesagt wurden und auf die Speed-Herren mit gleich vier Einsätzen ein Mammutprogramm in Beaver Creek wartet, wird Marco Odermatt aus der Schweiz als der bevorstehende Gesamtweltcupsieger gehandelt. Der ehemalige norwegische Skitrainer Marius Arnesen, der als fachkundiger Kommentator im Pay-TV aktiv ist, kennt sich… Ski Weltcup News: Marco Odermatt ist der heißeste Kandidat, wenn es um die Kristallkugel geht weiterlesen

Abgesagte 1. Abfahrt von Lake Louise wird in Beaver Creek nachgeholt
Abgesagte 1. Abfahrt von Lake Louise wird in Beaver Creek nachgeholt

Lake Louise/Beaver Creek – Vorgestern hätte die erste von zwei Abfahrten der Herren in Lake Louise über die Bühne gehen sollen. Doch Frau Holle schüttelte zu stark ihre Betten aus. Somit konnte nur die gestrige Abfahrt stattfinden. Das Programm in den Rocky Mountains geht heute mit einem Super-G zu Ende. Das abgesagte Rennen wird in… Ski Weltcup News: Abgesagte 1. Abfahrt von Lake Louise wird in Beaver Creek nachgeholt weiterlesen

Nationenwertung: Swiss-Ski Athleten wollen Platz 1 verteidigen
Nationenwertung: Swiss-Ski Athleten wollen Platz 1 verteidigen

Lake Louise/Beaver Creek/Killington – Über 30 Jahre lang gab es kein Vorbeikommen. Österreich dominierte nach Belieben die Nationenwertung. Seit zwei Jahren ticken die Uhren anders; Beat Feuz, Corinne Suter und Co. haben ihren östlichen Nachbarn den Rang abgelaufen. Die Schweiz möchte nun zum dritten Mal in Folge die Nationenwertung für sich entscheiden. Dieses Unterfangen scheint… Ski Weltcup News: Schlägt Österreich im Nationencup wieder zurück? weiterlesen

Banner TV-Sport.de