Home » Alle News

Alpiq und Swiss-Ski bleiben starke Partner – Sponsoringvertrag wurde verlängert

© Gerwig Löffelholz / Dominique Gisin

© Gerwig Löffelholz / Dominique Gisin

Alpiq und Swiss-Ski führen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit drei weitere Jahre fort. Das verkündeten die beiden Partner am 13. September 2011 anlässlich der Werbewoche von Swiss-Ski in Zermatt. Alpiq bleibt von 2012 bis 2015 Verbandssponsorin von Swiss-Ski. Die führende Schweizer Energiedienstleisterin mit europäischer Ausrichtung blickt bereits auf zwei erfolgreiche Jahre als Partnerin von Swiss-Ski zurück.

Andreas Wenger, Direktor von Swiss-Ski, freut sich über die Vertragsverlängerung: „Alpiq und Swiss-Ski passen sehr gut zusammen. Es freut mich daher, dass wir diese erfolgreiche und starke Partnerschaft weiterführen und auch die nächsten drei Jahr gemeinsam in Angriff nehmen.“ Michael Wider, stellvertretender CEO von Alpiq äussert sich wie folgt: „Die Zusammenarbeit seit 2009 verstärkte die Verankerung von Alpiq in der Schweiz – und besonders in den Bergkantonen, wo auch die Wurzeln von Alpiq liegen. Zudem konnten wir die Bekanntheit des jungen Energieunternehmens Alpiq erheblich steigern.“

Engagement im Schneesport auch im Individualsponsoring

Neben Swiss-Ski unterstützt Alpiq auch einzelne Sportlerinnen und Sportler sowie Regionalverbände und Ausbildungsstätten. So ist Alpiq beispielsweise auch Sponsorin des Nationalen Leistungszentrums Brig und des Tessiner Skiverbands. An der Spitze des Alpiq-Teams steht Dominique Gisin aus der Nationalmannschaft Ski alpin. Daneben sponsert Alpiq acht Nachwuchs- Athletinnen und Athleten aus Graubünden, Obwalden, Waadt und Wallis. Das Unternehmen will damit zur Zukunft des für die Schweiz wichtigen Wintersports beitragen und gleichzeitig seine Verbundenheit zu den Bergkantonen ausdrücken.

Informationen zum Alpiq-Sponsoring: fanpower.alpiq.ch

Anmerkungen werden geschlossen.