Home » Damen News, Top News

Also sprach die Slalomqueen Marlies Schild…

© Ch. Einecke (CEPIX) / Marlies Schild

© Ch. Einecke (CEPIX) / Marlies Schild

Levi – Alle schauen auf das Comeback der ÖSV-Slalomqueen Marlies Schild. Doch sie berichtet in einem Interview mit der Onlineredaktion der österreichischen „Kleinen Zeitung“, dass sie zwar keine gravierende Rückenschmerzen mehr verspüre, aber der Rücken immer wieder einmal zwickt. Die Probleme sind nicht so schlimm, dass sie nicht Ski fahren könne, aber ohne Therapie „wird es bei mir nie mehr gehen.“

Mehr noch: Die Zeiten, in denen sie vier bis fünf Tage auf den Brettern stand und ein volles Trainingspensum abspulen konnte, sind vorbei. Nun kann sie zwei, drei Tage fahren, dann gibt der Körper ihr ein Zeichen und sagt „Marlies, mach eine Pause!“

Auf ihre Nervosität beim ersten Saisonrennen in Levi angesprochen, erzählt die 32-Jährige, dass sie nach wie vor bei einem Start etwas Bauchkribbeln verspüre. Ohne dieses könne sie keine Rennspannung aufkommen lassen. Die Erwartungen, die sie sich selbst steckt, sind vielleicht ein Problem. Auf Schild wartet ein großes Stück Arbeit, dennoch möchte sie einfach nur Ski fahren, etwas kontrollierter als in vergangenen Jahren.

Im Training hat sie einige schnelle Läufe gezeigt. Das Vertrauen wächst, obwohl „ein Trainingslauf und ein Rennen zwei verschiedene Paar Schuhe sind.“ Die Frage nach dem Langzeitrekord von Vreni Schneider kann die Salzburgerin nicht mehr hören. Und trotzdem arbeitet sie – vielleicht noch nicht in Levi – auf dieses Ziel hin. Unter dem neuen Damencheftrainer Jürgen Kriechbaum wird sehr individuell gearbeitet. Das gefällt Schild, und das gilt auch für die intensive Kommunikation mit dem Betreuerstab.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: mobile.kleinezeitung.at  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.