Home » Alle News, Fis & Europacup

Am Donnerstag FIS-Rennen in Gröden

Der Saslong Classic Club Gröden richtet morgen, Donnerstag, 1. Dezember 2011 auf Piz Sella, oberhalb Wolkenstein, zwei FIS Super-G aus. Knapp 160 Athleten aus 13 Nationen werden an den beiden Rennen teilnehmen. Darunter zahlreiche vielversprechende Athleten aus Südtirol. Der Start erfolgt um 9.30 Uhr.

Die Rennstrecke in einem sehr guten Zustand, sagt Rennleiter Rainer Senoner. „Die Seilbahngesellschaft Piz Sella hat ganze Arbeit geleistet, um die Durchführung der beiden FIS-Rennen zu ermöglichen“, so Senoner.

Der Saslong Classic Club Gröden richtet die beiden Super-G auf  Anfrage des Internationalen Skiverbandes FIS und des Italienischen Wintersportverbandes FISI  aus.  Damit leistet der Verein einen kleinen Beitrag zur Unterstützung der Jugendtätigkeit in den sogenannten schnellen Disziplinen Super-G und Abfahrt.

Es wird nämlich immer schwieriger geeignete Trainingsbedingungen für die Jugend, vor allem in den Speed-Disziplinen, zu finden. Dies ist zum einen auf die hohen Kosten und zum anderen auf die knappe Verfügbarkeit der Pisten zurückzuführen.  „Der Saslong Classic Club kümmert sich gewöhnlich um die Weltklasseathleten. Es freut uns aber, die Nachwuchsathleten unterstützen zu können“, sagt Präsident Edmund Dellago.

Quelle: http://www.Sportnews.bz

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Anmerkungen werden geschlossen.