Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Andrea Ellenberger bricht Saisonvorbereitung ab

© Kraft Foods /  Andrea Ellenberger bricht Saisonvorbereitung ab

© Kraft Foods / Andrea Ellenberger bricht Saisonvorbereitung ab

Hergiswil – Die Schweizer Skirennläuferin Andrea Ellenberger brach die Saisonvorbereitung vorzeitig ab und begab sich unters Messer. Sie ließ sich am Kreuzband operieren. Dadurch verpasst sie den bevorstehenden Ski-Winter. Auch wenn das Knie mit Schiene stabiler wurde, konnte die 23-Jährige, die am Ende der letzten Saison die Kaderzugehörigkeit bei Swiss-Ski verlor, keineswegs beschwerdefrei fahren. Die Riesentorlaufspezialistin riss sich im Januar das rechte Kreuzband an.

Wie skionline.ch berichtet, steht nun die Rehabilitation auf dem Programm. Des Weiteren möchte Ellenberger im März 2017 wieder auf den Skiern stehen. Ihr Ziel ist es, eines Tages in der Weltspitze zu sein. Sie möchte nach eigenen Worten Anlauf holen, um dann im Olympiawinter ohne gesundheitliche Probleme durchstarten zu können.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.skionline.ch

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.