21 Januar 2021

Andreas Puelacher: „Wir sind für die zwei Kitz Abfahrten gut vorbereitet.“

Andreas Puelacher: „Wir haben eine gute Speed-Mannschaft.“
Andreas Puelacher: „Wir haben eine gute Speed-Mannschaft.“

Der sportliche Leiter der Ski Alpin Herren, Andreas Puelacher, blickt zuversichtlich auf die drei Speedrennen in Kitzbühel. Mit Ski Austria sprach er über die Trainings und seine Erwartungen in die Rennen.

Andreas, wie lautet dein Fazit nach den beiden Trainings?

„Wir sind von unserer Seite her zufrieden mit den zwei Trainings. Im Ersten galt es die Piste kennenzulernen und im Zweiten konnten wir dann mehr Gas geben. Natürlich haben sich noch einige ein wenig zurückgehalten und Kräfte gespart, wie Matthias Mayer. Er weiß aber ganz genau was morgen oder übermorgen auf ihn zukommen wird. Vincent Kriechmayer hat das Ganze heute ein wenig angetestet und auch mit Max Franz bin ich sehr zufrieden heute. Ich glaube wir sind gut vorbereitet für die zwei Abfahrten.“

Es gab heute auch eine Qualifikation. Wie ist diese ausgegangen?

„Die Qualifikation war zwischen Walder und Babinsky, dabei konnte sich Walder durchsetzen. Wir haben alle Teilbereiche angeschaut und da war Christian besser als Stefan.“

Mit welchen Erwartungen gehst du in die drei Speedrennen in Kitzbühel?

„Zunächst mit einer großen Vorfreude, weil wir hier drei Speedrennen fahren dürfen, das ist natürlich ein Privileg in Zeiten wie diesen. Wir freuen uns und wollen zeigen, dass wir eine gute Speed-Mannschaft sind. Jetzt gilt es, das Ganze auf den Punkt zu bringen und dann glaube ich, können wir uns auf ein schönes Wochenende freuen.

Danke für das Gespräch und alles Gute für die Rennen!

 

Hahnenkamm Programm 2021

Freitag, 22. Jänner
11.30 Uhr: 1. Hahnenkamm Abfahrt / Ersatz Wengen

Samstag, 23 Jänner
11.30 Uhr: Traditionelle Hahnenkamm Abfahrt 2021

Sonntag, 24. Jänner
10.20 Uhr: Hahnenkamm Super-G 2021

 

Quelle: www.OESV.at

Verwandte Artikel:

FIS Ski Weltcup News: Falsche positive Covid-19-Fälle in Lake Louise (CAN)
FIS Ski Weltcup News: Falsche positive Covid-19-Fälle in Lake Louise (CAN)

Wir möchten Sie darüber informieren, dass im Rahmen der standardmäßigen Abfahrts-PCR-Tests bei den Audi FIS Weltcup-Rennen der Herren in Lake Louise (CAN) zunächst zehn Personen positiv auf Covid-19 getestet wurden. Alle positiv getesteten Personen wurden isoliert und sofort erneut getestet. Die nachfolgenden Tests ergaben, dass neun der zehn Personen falsch positiv waren und nicht mit… FIS Ski Weltcup News: Falsche positive Covid-19-Fälle in Lake Louise (CAN) weiterlesen

Ski Weltcup News: Herren Weltcup-Tross darf in die USA einreisen
Ski Weltcup News: Herren Weltcup-Tross darf in die USA einreisen

Entwarnung für die Ski Weltcup Herren! Nach einer Sitzung der FIS-Task-Force wurde die Entscheidung getroffen, dass der Weltcup-Tross in die USA, genauer gesagt nach Beaver Creek, weiterreisen darf. ÖSV-Herrencheftrainer Andreas Puelacher stand dem ORF für ein Interview zur Verfügung: „Wir, das ÖSV-Team wurden von Markus Waldner informiert, dass es nur noch einen Verdachtsfall gibt, nicht… Ski Weltcup News: Herren Weltcup-Tross darf in die USA einreisen weiterlesen

Mikaela Shiffrin gewinnt Ski Weltcup Slalom in Killington
Mikaela Shiffrin gewinnt Ski Weltcup Slalom in Killington

Killington – Am heutigen ersten Adventsonntag fand im US-amerikanischen Killington der dritte Slalom der Damen im Skiweltcupwinter 2021/22 statt. Dabei triumphierte Mikaela Shiffrin in ihrem Wohnzimmer in einer Zeit von 1.38,33 Minuten. Für die 26-Jährige war es nach 2016, 2017, 2018 und 2019 der fünfte „Hunderter“ vor Ort. Auf Rang zwei klassierte sich ihre slowakische… Mikaela Shiffrin lässt mit ihrem Sieg im Heim-Slalom von Killington der Konkurrenz keine Chance weiterlesen

Katharina Liensberger im Ski Weltcup Slalom in Killington knapp am Podest vorbei
Katharina Liensberger im Ski Weltcup Slalom in Killington knapp am Podest vorbei

Katharina Liensberger schrammt beim heutigen Slalom in Killingtion (USA) am Podest vorbei. Die Vorarlbergerin wird mit einem Rückstand von +1.41 Sekunden Vierte. Einen Heimsieg konnte Mikaela Shiffrin (USA), vor Petra Vlhova (SVK) und Wendy Holdener aus der Schweiz feiern. Nach Lauf eins lag die Slalomweltcupgewinnerin aus dem Vorjahr noch an fünfter Stelle, konnte einen Platz… Katharina Liensberger im Ski Weltcup Slalom in Killington knapp am Podest vorbei weiterlesen

Positive Corona Tests gefährden Rennen in Beaver Creek
Positive Corona Tests gefährden Rennen in Beaver Creek

Nach der Absage der ersten Abfahrt und des Super-G in Lake Louise kommen weitere, noch größere Probleme auf  die Ski Weltcup-Herren zu. Nach der Rennwoche sollen die Athleten von Lake Louise nach Beaver Creek weiterreisen und Platz für die Damen machen, die in der nächsten Woche ihren Speedauftakt in den Rocky Mountains bestreiten. Das Problem… Ski Weltcup News: Positive Corona Tests gefährden Rennen in Beaver Creek weiterlesen

Banner TV-Sport.de