Home » Alle News, Herren News

Andreas Sander Sechster in erster Abfahrt – Teamkollege Josef Ferstl gewinnt in La Parva

Bild: Andreas-Sander.com

Bild: Andreas-Sander.com

Beim Sieg seines Mannschaftskollegen Josef Ferstl fährt Andreas Sander auf Platz 6 bei der Abfahrt von La Parva. Die geplante Doppelabfahrt fiel den äußeren Bedingungen zum Opfer.

Am gestrigen Dienstag fand im chilenischen La Parva der Abfahrtsauftakt zum Südamerika-Cup statt. Ursprünglich geplant war die Durchführung einer Doppelabfahrt. Dazu kam es nach Protesten verschiedener Läufer allerdings nicht mehr.

Den ersten Teil des geplanten Doppels beendete Andreas Sander auf dem sechsten Platz. Offensichtlich scheint sich Sander inzwischen so fit zu fühlen, dass die eigenen Ziele sehr hoch hängen. Platz 6 entsprach nämlich nicht den Erwartungen des Westfalen, obwohl neben der deutschen Weltcup-Mannschaft auch die Franzosen und Slowenen in Bestbesetzung antraten.

„Ja, das war nicht optimal, was ich da zusammen gefahren bin. Eine halbe Sekunde hätte ich definitiv schneller fahren können. Zweimal war ich im Tiefschnee gewesen. Ohne diese beiden Fehler wäre ich sicher Zweiter geworden“, berichtete ein etwas enttäuschter Sander aus Chile. „Aber alles in allem kann ich zufrieden sein. Hier waren ja richtig gute Skifahrer am Start, sowohl aus der eigenen Mannschaft als auch aus Frankreich und Slowenien.“

Ganz und gar nicht den Vorstellungen Sanders entsprachen die äußeren Bedingungen in La Parva. „In der Nacht gab es 20 cm Neuschnee. Vor dem Start mussten daher alle Fahrer dreimal über die Piste rutschen, um den Schnee so halbwegs aus der Piste zu bekommen“, schilderte der 24-Jährige die überraschende „Nebentätigkeit“ am Dienstag. „Aber das war halb so wild, weil wir ja alle dieses Rennen fahren wollten. Jedenfalls präsentierte sich die Piste danach in einem katastrophalen Zustand. Das war wie eine Fahrt auf rohen Eiern; ein riesiges Kugellager. Auf so einer Piste bin ich lange Zeit nicht mehr gefahren. Bei den ersten 10 Fahrern war die Sicht zudem extrem schlecht, dass es wirklich sehr, sehr gefährlich war, schnell zu fahren. Boštjan Kline ist dann auch sehr schwer gestürzt. Dem wünsche ich auf diesem Wege gute Besserung.“

Als es nach einer langen Pause endlich weiter ging, war an gute Zeiten nicht mehr zu denken. „Die Piste war dann sehr weich, da war für hintere Nummern nichts mehr drin.“

Zu der geplanten zweiten Abfahrt ist es im Anschluss nicht mehr gekommen. „Ich kann mein operiertes Knie zwar schon maximal belasten, muss aber trotzdem pfleglich damit umgehen. Daher habe ich beschlossen, dass ich zur zweiten Abfahrt nicht mehr antrete. Zum gleichen Entschluss kam die gesamte französische Mannschaft. Der Veranstalter hatte dann ein Einsehen und verschob das Rennen auf Mittwoch“, fasste der Athlet der SG Ennepetal einen ereignisreichen Nachmittag in den chilenischen Anden zusammen.

Quelle:  www.andreas-sander.com

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.