Home » Alle News, Damen News

Anémone Marmottan beendet ihre Karriere

© Gerwig Löffelholz / Anémone Marmottan

© Gerwig Löffelholz / Anémone Marmottan

Val d’Isère – Die 28-jährige französische Skirennläuferin Anémone Marmottan beendet ihre sportliche Karriere. Zuletzt wurde ihre Laufbahn von einer Anhäufung von Verletzungen unterbrochen, sodass dieser Schritt verständlich ist.

Ihre Stimme ist klar, auch wenn sie emotional ist. Marmottan dachte lange nach und weiß, dass es hart ist, die Karriere zu beenden. Die Athletin der Equipe Tricolore setzte sich Ziele, und dazu zählten die Teilnahme an der WM in St. Moritz und an den Olympischen Winterspielen in Südkorea.

Sie kennt den Weg dorthin, doch sie fühlte sich weit weg davon. So sieht sie die Zeit, die Laufbahn als Leistungssportlerin zu beenden. Die Skifahrerin aus Val d’Isère, die der französischen Heeresportgruppe angehört, wurde einmal Zweite. Das war im März 2014 im schwedischen Åre der Fall. Geht es nach Marmottan, will sie ihre Erfahrungen innerhalb des Verbands weitergeben.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.