Home » Damen News, Top News

Anna Fenninger beim Abfahrtstraining in Lenzerheide nicht zu bremsen

© HEAD / Anna Fenninger

© HEAD / Anna Fenninger

Lenzerheide – Am heutigen Dienstag stand das zweite und letzte Training der Damen für die morgige Abfahrt auf dem Programm. Dabei war Anna Fenninger aus Österreich die Schnellste. Die 24-jährige Salzburgerin benötigte für ihren Lauf eine Zeit von 1.33,01 Minuten und distanzierte die Schweizerin Fabienne Suter (+0,86) klar auf Platz zwei. Den dritten Rang teilte sich das Duo Lara Gut und Nicole Schmidhofer. Die Eidgenossin und die ÖSV-Läuferinnen lagen schon 1,25 Sekunden zurück.

Die große Abwesende des heutigen Zeitlaufs war die Deutsche Maria Höfl-Riesch, die in der Abfahrtswertung 80 Zähler auf Fenninger Vorsprung hat. Gestern hatte sie schon einen schmerzhaften Husten und erlitt in der Nacht einen Fieberanfall. Die DSV-Athletin hofft, dass sie beim Rennen morgen an den Start gehen kann.

Fünfte wurde mit Elisabeth Görgl eine weitere Österreicherin. Ihr Rückstand von 1,47 Sekunden auf Fenninger, die sich gegenwärtig in einer blendenden Verfassung befindet, ist schon relativ groß. Auf Position sechs landete Kajsa Kling (+1,75) aus Schweden. Tina Maze aus Slowenien war als Siebte 0,09 Sekunden langsamer als die Skirennläuferin aus dem Drei-Kronen-Team. Die besten Zehn wurden von der jungen ÖSV-Starterin Conny Hütter (+1,85), Hausherrin Fränzi Aufdenblatten (+1,90) und der Norwegerin Lotte Smiseth Sejersted (+2,01) abgerundet.

Offizieller FIS ENDSTAND: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lenzerheide

Dahinter klassierten sich mit Dominique Gisin (+2,04) aus der Schweiz und den beiden rot-weiß-roten Starterinnen Niki Hosp (+2,13) und Andrea Fischbacher (+2,16) drei bekannte Gesichter auf den Plätzen elf bis 13. Regina Sterz, die im letzten Winter sehr oft im Training ganz vorne mit dabei war, kam mit 2,61 Sekunden Rückstand auf Teamkollegin Fenninger auf Position 15. Steffi Moser (+3,49), eine weitere ÖSV-Starterin kam auf Platz 18.

Die beiden Eidgenossinnen Marianne Kaufmann-Abderhalden (+4,43) und Nadja Inglin-Kamer (+5,00) wurden rein von der Zeit unter Wert geschlagen und beendeten das heutige Training auf den beiden letzten Plätzen.

Offizieller FIS ENDSTAND: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lenzerheide

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.