Home » Damen News, Top News

Anna Fenninger mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Bad Kleinkirchheim

Anna Fenninger mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Bad Kleinkirchheim

Anna Fenninger mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Bad Kleinkirchheim

Die Österreicherin Anna Fenninger hat die Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining der Damen in Bad Kleinkirchheim aufgestellt. Mit einer Zeit von 1:51.27 verwies, die 22-Jährige Salzburgerin aus Hallein, die Spanierin Carolina Ruiz Castillo (+ 0.09), die mit der hohen Startnummer 48 noch ganz nach vorne fuhr, und die junge Norwegerin Lotte Smiseth Sejersted (+ 0.19) auf die Plätze 2 und 3.

Auf der relativ langen Strecke von knapp 3 km, der Start wurde wegen des Neuschnees etwas nach unten verlegt, zeigte die Viertplatzierte Slowenin Tina Maze (+ 0.33) dass auch in den schnellen Disziplinen mit ihr zu rechnen ist.

Als zweitbeste Österreicherin reihte sich Regina Mader (+ 0.85) vor der Schweizerin Dominique Gisin (+ 0.98) und der zeitgleichen Französin Marion Rolland auf dem 5. Platz ein.

Franzi Aufdenblatten (+ 1.04), die bereits in der Saison 2005/06, beim letzten Weltcuprennen der Damen in Bad Kleinkirchheim als Dritte auf dem Podest stand, beendete das 1. Zeittraining auf dem 8. Rang.

Die Top 10 komplettierten die Österreichische Super G Olympiasiegerin Andrea Fischbacher (+ 1.11) und Elena Fanchini (+ 1.21).

Die Topfavoritin für die beiden Rennen am Samstag und Sonntag, Lindsey Vonn (+ 1.33) aus den USA reihte sich vor der besten DSV Fahrerin Viktoria Rebensburg (+ 1.38) auf dem 11. Rang ein.

Die meisten Athletinnen nutzen das 1. Zeittraining auf der Abfahrtsstrecke “Kärnten-Franz Klammer” als etwas schnellere Besichtigungsfahrt. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich die Doppelweltmeisterin Elisabeth Görgl oder auch die Schweizerin Fabienne Suter auf den Plätzen 15 und 16 einreihten.

Morgen um 11.45 Uhr findet das 2. Abfahrtstraining in Bad Kleinkirchheim statt und wird von Eurosport und ORF 1 live übertragen. Die Abfahrt am Samstag wird ebenso wie der Super G am Sonntag um 11.45 Uhr gestartet.

Maria Höfl-Riesch war zwar obligatorisch am Start, überlegt jedoch wegen Erkrankung aus Bad Kleinkirchheim abzureisen.

Update: Marcus Höfl: Maria ist vorläufig aus Bad Kleinkirchheim abgereist. Jetzt auf dem Weg zum Arzt zur Erstellung eines Blutbildes.

Das Offizelle FIS Ergebnis: 1. Abfahrtstraining der Damen in Bad Kleinkirchheim 

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.