Home » Alle News, Damen News

Anna Fenninger – Solidarisch und erfolgreich in die Zukunft blickend

© Ch. Einecke (CEPIX) / "Skieur d'Or" für Anna Fenninger

© Ch. Einecke (CEPIX) / "Skieur d'Or" für Anna Fenninger

Sölden – Auch für Anna Fenninger beginnt mit dem Rennen in Sölden die neue Saison. Sie will sich auf jedes einzelne Rennen vorbereiten und konzentrieren. Keineswegs schaut sie zurück. Im letzten Jahr lief es sehr gut. Die große Kristallkugel ist mehr als nur ein Indiz dafür.

Im Sommer arbeitete die 25-jährige Skirennläuferin aus Salzburg sehr viel und hart. Sölden ist in den Augen der ÖSV-Athletin ein spezieller Boden. Lange kämpfte sie mit dem Hang, doch die Formkurve mit den zuletzt erreichten Rängen sechs, fünf und vier macht Hoffnung auf mehr. Es ist gut möglich, dass Fenninger dieses Jahr auf das Podest klettert.

Fenninger gibt offen zu, dass das Rennen im Ötztal für sie das extremste sei. Alle warten auf einen Erfolg, die Fans und die Medien. „Man hat das Gefühl, Sölden ist was Besonderes, so Wichtiges, aber es ist ein Rennen wie jedes andere. Ich habe das lernen müssen“, sagte die Skifahrerin.

Die Heimstärke mit den Siegen in Lienz und auf dem Semmering gibt der Salzburgerin viel Kraft. Die ganzen Erfolgen und Errungenschaften in der jüngsten Historie geben der 25-Jährigen Sicherheit. Sie kann nicht sagen, ob sie nun befreiter ist oder nicht. Die Verteidigung des Gesamtweltcupsiegs ist ein Ziel, aber noch ist es viel zu früh, darüber zu reden.

Alle starten bei Null. Auch Fenninger. Im Februar, also rund um Sotschi, dachte sie nicht mehr an eine Kugel, ehe zum Saisonfinish hin alles sich zu ihren Gunsten drehte. „Man weiß ja nie, wie sich im Endeffekt alles dreht“, so die Salzburgerin, die mit einem neuen Helmdesign in den neuen Ski-Winter startet.

Außerdem ist die sympathische Anna Fenninger wieder sehr solidarisch unterwegs. Die Europabotschafterin des Cheetah Conservation Fund CCF hat 10.000 Euro aus dem Verkauf ihrer Kalender für die Artenschutzorganisationen zusammengebracht. Da heißt es nur Chapeau und alles Gute für das kommende Rennen in Sölden! Ihr Gold-Helm von Sotschi befindet sich in Namibia im besucherzentrum der angeführten Organisation.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kleinezeitung.at

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.