Home » Alle News, Damen News

Anna Veith mag es gerne süß und hofft auf Sölden

Anna Veith mag es gerne süß und hofft auf Sölden

Anna Veith mag es gerne süß und hofft auf Sölden

Rohrmoos – Die zweifache Gesamtweltcupsiegerin Anna Veith ist für ihren Kopfsponsor Milka vor der Kamera gestanden. Bereits Ende Juni spulte sie am Mölltaler Gletscher ihr erstes Schneetraining ab. Die Österreicherin erzählt, dass ihr noch die Kraft zum Rennfahren fehle. Auch wenn die Schwünge gut auf Zug waren, muss sie lange und viel arbeiten, damit sie wieder zur alten Form zurückfinden kann.

Des Weiteren will die süße Milka-Botschafterin nichts überstürzen. Da das Knie noch nicht so viel Belastung aushält, kann sie erst im Oktober sagen, ob sie am Rettenbachferner den ersten Riesentorlauf der Saison 2016/17 bestreiten kann oder nicht.

Anna Veith freut sich über die Zusammenarbeit mit „Milka“: „Seit ich klein bin, freue ich mich jedes Jahr über den ersten Schnee. Dieser magische Moment, wenn die ersten Flocken vom Himmel fallen und man es kaum erwarten kann, wieder auf der Piste zu stehen. Deshalb finde ich es toll, dass ich dieses neue Produkt von Milka meinen Fans vorstellen darf, denn mit den Milka Snowballs fällt es auch mir leichter, den ersten Schnee zu genießen.“

Bericht für skiwelcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.krone.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.