Home » Alle News, Damen News, Top News

Anna Veith möchte wieder Spitzenplätze einfahren

Anna Veith möchte wieder Spitzenplätze einfahren (Foto: © HEAD/Hans Bézard)

Anna Veith möchte wieder Spitzenplätze einfahren (Foto: © HEAD/Hans Bézard)

Altenmarkt-Zauchensee – Beim Kombi-Super-G ging die Österreicherin Anna Veith als Vorläuferin an den Start. Nun möchte sie wieder gute Ergebnisse erreichen. Dementsprechend positiv schaut sie in die nahe Zukunft; die Vorfreude auf die nächsten Einsätze ist groß.

Die 30-jährige Skirennläuferin weiß, dass die Saison noch lange ist. Außerdem möchte die Olympiasiegerin und mehrfache Weltmeisterin dafür sorgen, dass Österreich aufgrund ihrer guten Resultate die Spitzenposition in die Nationenwertung behält. Derzeit versuchen die Athletinnen und Athleten des Swiss-Ski-Teams die Vormachtstellung ihrer östlichen Nachbarn zu beenden.

Den Einsatz als Vorläuferin bewertet die Salzburgerin, die in der letzten Zeit gut trainieren konnte, als eine coole Sache und eine gute Übung. Im Hinblick auf die nächsten Einsätze will sie im Super-G und im Riesentorlauf an den Start gehen.

Die zweifache Gesamtweltcupsiegerin will sich vorerst auf diese beiden Disziplinen konzentrieren, denn in diesen hat sie nach eigener Aussage am meisten Fortschritte gemacht. Nun blickt sie zuversichtlich nach Sestriere. Beim Riesentorlauf in Norditalien wird sie mit von der Partie sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at

Anmerkungen werden geschlossen.