Home » Alle News, Damen News

Anna Veiths Siegeslächeln in Bad Kleinkirchheim ist denkbar

© MICHAEL GRUBER /Bad Kleinkirchheim Tourismus: Ortsbild Bad Kleinkirchheim

© MICHAEL GRUBER /Bad Kleinkirchheim Tourismus: Ortsbild Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim – Der Skiweltcup betritt wieder die Kärntner Bühne. Am gestrigen Sonntag wurde vom Skiverband bekannt gegeben, dass die Damen am 13. und 14. Januar 2017 eine Abfahrt und einen Super-G fahren werden. Vor gut zwei Jahren wurden die Bewerbe aufgrund starker Sturmböen abgesagt. Außerdem war es zu warm.

Raimund Berger, seines Zeichens Präsident des Kärntner Landesskiverbandes, ist glücklich. Für ihn ist es selbstverständlich, dass Lindsey Vonn, Anna Veith und Co. in Bad Kleinkirchheim antreten. Nun bereitet man sich gewissenhaft auf diese beiden Rennen statt. Zusammen will man mit dem ÖSV Großes erreichen.

Der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser begrüßt die Rückkehr Bad Kleinkirchheims in den Kalender und berichtete, dass dies von der Präsidentenkonferenz des ÖSV vereinbart worden sei. Außerdem wird die Meinung vertreten, dass das Sportwochenende für das südlichste Bundeslans Österreichs die beste Werbung sei. Bad Kleinkirchheim steht selbst für absolute Perfektion.

Außerdem will Kaiser seinem Namen gerecht werden und für das Wochenende Mitte Januar 2018 ein Kaiserwetter versprechen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: kaernten.orf.at, www.krone.at (Auszug)

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.