Home » Alle News, Damen News, Top News

Åre ist bereit für den Angriff von Petra Vlhova auf die große Kristallkugel

Åre ist bereit für den Angriff von Petra Vlhova auf die große Kristallkugel

Åre ist bereit für den Angriff von Petra Vlhova auf die große Kristallkugel

Åre – Die Ski Weltcup Saison 2020/21 der Damen geht in die entscheidende Phase. Gestern erteilte die FIS ihr grünes Licht für die beiden Slaloms im schwedischen Åre. Im WM-Austragungsort von 2019 finden zwei Slaloms statt. Hier möchte Petra Vlhová aus der Slowakei ordentlich punkten, ehe es dann im Kampf um die große Kristallkugel zum finalen Showdown kommt.

Lara Gut-Behrami aus der Schweiz, die in den Torläufen nicht an den Start geht, will auch die begehrte Trophäe in die Höhe stemmen. Für die Tessinerin wäre es das zweite Mal nach 2016, für Vlhová wäre es ein Premierensieg.

Ein Jahr nach dem das Coronavirus den Skiweltcupwinter all zu früh beendete, ist der schwedische Ort bereit, die Entscheidung im Kampf um die große Kugel mit Spannung zu verlängern. Am Freitag, den 12. und am Samstag, den 13. März geht es in Åre für Vlhová um sehr viel. Schon bei den Heimrennen in Jasná will sie den Rückstand auf die Eidgenossin, die im Fassatal an ihr vorbeizog, verkürzen.

Auf alle Fälle werden es spannende und hoffentlich faire Rennen, sodass am Ende eine würdige Gesamtweltcupsiegerin in die Fußstapfen der Italienerin Federica Brignone treten kann.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.