Home » Alle News, Herren News, Top News

Atle Lie McGrath hat wieder das Training aufgenommen

Atle Lie McGrath hat wieder das Training aufgenommen

Atle Lie McGrath hat wieder das Training aufgenommen

Oslo – Der norwegische Skirennläufer Atle Lie McGrath verletzte sich am 8. Januar 2021 in Adelboden am linken Knie. Dadurch verpasste er die Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo. Der Nachwuchsathlet, der beim Riesentorlauf auf der Gran Risa nur um sieben Hundertstelsekunden den Sieg verpasste, greift nun wieder an. Der 21-Jährige hat gestern das Training in der Skikuppel von Oslo aufgenommen. Er möchte sein Selbstvertrauen zurückgewinnen und träumt schon von einer erfolgreichen Olympiasaison.

Sein „Teamzwilling“ Lucas Braathen, der auch in Adelboden zu Sturz kam und sich verletzte, benötigt noch Zeit, um sich komplett zu erholen. Und wenn wir schon von McGrath sprechen, will er auch im Slalom Fuß fassen. In dieser Disziplin will er mehr Stabilität erreichen. Dann ist bei den Spielen der fünf Ringe, die im nächsten Februar in der chinesischen Hauptstadt Peking über die Bühne gehen, alles möglich. Das Talent und die Explosivität können dafür Sorge tragen, dass der junge Norweger beim saisonalen Höhepunkt mehr als nur eine gute Leistung abrufen und demzufolge zeigen kann.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Der vorläufige Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Anmerkungen werden geschlossen.