25 März 2018

Atomic News: Marcel Hirscher verlängert Vertrag bis 2020

Atomic News: Marcel Hirscher verlängert Vertrag bis 2020 (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)
Atomic News: Marcel Hirscher verlängert Vertrag bis 2020 (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Nach dem denkwürdigen Olympia-Winter ist vor der nächsten WM-Saison – der Redster-Erfolg reißt auch vier Tage nach dem Weltcupfinale mit sieben Kristallkugeln für Atomic nicht ab: Vor seinem Trip zum Heli-Skiing nach Kanada hat der erfolgreichste Skirennläufer der Welt, Marcel Hirscher, seine Partnerschaft mit der erfolgreichsten Skimarke der Welt bis 2020 verlängert. So bleiben beide Ski-Superstars – neben Hirscher auch sein weibliches Pendant Mikaela Shiffrin – beim Weltmarktführer aus Altenmarkt unter Vertrag.

„Für uns fühlt es sich an wie eine Goldmedaille, dass uns die beiden erfolgreichsten Protagonisten unserer Sportart die Treue halten. Ohne großes Feilschen, ohne taktische Manöver. Es sieht danach aus, als wüssten beide Seiten, was sie aneinander haben“, freut sich Global Race Manager Christian Höflehner, der nach dem Erfolgslauf der abgelaufenen Saison (5 Mal Olympia-Gold, 28 Weltcupsiege, 7 Kristallkugeln) die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt sieht. „Natürlich ist jede Saison ein neues Kapitel, jedoch: Die außerordentlichen Fähigkeiten von Mikaela und Marcel in Kombination mit unserer Begeisterung, unserer Expertise im Rennsport sind eine erstklassige Voraussetzung für viele weitere Sternstunden in der Zukunft.“

Marcel Hirschers Vertragsverlängerung bis 2020 könnte nun auch eine Antwort auf die Diskussionen um den Verbleib im Skirennsport der letzten Tage sein – Rücktritte sehen üblicherweise anders aus. Höflehner: „Marcel hat natürlich die Freiheit, sich jederzeit anders zu entscheiden. Allerdings werte ich die Tatsache, dass es ihm wichtig war, alles vor seinem Heli-Skiing-Trip nach Kanada unter Dach und Fach zu bringen, als starkes Indiz für eine Fortsetzung der Karriere. Und ehrlich gesagt – alles andere würde uns sehr überraschen: Bei so viel Spaß, wie er jetzt am Skifahren, am Racen und Sich-Messen hat.“

BEST NEWS: THERE IS MORE TO COME

Seit nunmehr genau einem Jahrzehnt baut der 29-Jährige nunmehr auf Atomic-Equipment. Die Liste seiner Erfolge und Rekorde im Skirennsport ist das Protokoll eines Miteinander-Wachsens und einer Partnerschaft, die Vertrauen, Fokus, Begeisterung und Erfahrung getragen ist. Vor seiner 11. Saison mit Atomic hält Marcel Hirscher bei drei Olympiamedaillen, zwei davon in Gold, vier Weltmeistertiteln und drei WM-Silbermedaillen, sieben großen und zehn kleinen Kristallkugeln, 58 Weltcupsiegen, 123 Podestplätzen und 12.421 Weltcuppunkten. Und niemand zweifelt daran: There is more to come.

Mit einem geringfügig veränderten Betreuerteam als Performance-Enhancer und Rückhalt. Denn Co-Servicemann Johann Strobl wechselt künftig an die Seite von Olympiasiegerin Mikaela Shiffrin, deren bisheriger Betreuer Kim Erlandsson unterstützt die heiße Redster-Aktie Marco Schwarz. Christian Höflehner: „Wir werden Marcel schon bald einen gleichwertigen Nachfolger zur Seite stellen und ihm auch weiterhin alle Ressourcen geben, die er auf seinem Niveau benötigt. Ungeachtet dessen, ob er sein Ding weiter durchziehen oder verstärkt auf die Speeddisziplinen ausweiten möchte.“

Verwandte Artikel:

Petra Vlhova übernimmt Zwischenführung beim Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Finale: 18.45 Uhr
Petra Vlhova übernimmt Zwischenführung beim Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Finale: 18.45 Uhr

Killington – Nach dem gestrigen Wind- und Zeitnahmechaos im Rahmen des nach neun Starterinnen abgebrochenen Riesenslaloms sind heute die Slalomspezialistinnen im US-amerikanischen Killington dran. Dabei sehen die Zuschauer vor Ort und an den Fernsehschirmen zuhause die Fortsetzung des Duells der Gigantinnen. Petra Vlhová hat in einer Zeit von 49,87 Sekunden zur Halbzeit die Nase vorn.… Petra Vlhová hat nach dem ersten Slalom-Durchgang von Killington die Nase vorn – Finale: 18.45 Uhr weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Nachdem die Slalomspezialistinnen in Levi binnen 24 Stunden zwei Rennen bestritten, gibt es für sie kaum ein Verschnaufen. Sie fliegen in die USA und sind, kaum haben sie sich an die neue Zeit gewohnt, in Killington am Start. Der erste Durchgang des dritten Torlaufs der Frauen beginnt um 15.45 Uhr (MEZ); das Finale… LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 15.45 / 18.45 Uhr weiterlesen

Mikaela Shiffrin hat alle vier bisherigen Weltcup-Slalomrennen in Killington gewonnen.
Mikaela Shiffrin hat alle vier bisherigen Weltcup-Slalomrennen in Killington gewonnen.

Leider musste am Samstag der Riesenslalom der Damen in Killington, wegen der widrigen Wetterbedingungen, bereits nach neun Rennläuferinnen abgebrochen werden. Während die Französin Tessa Worley als Führende sicher gerne weitergefahren wäre, hatte die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ein lachendes und ein weinendes Auge. Sie lag nach ihrem verunglückten ersten Lauf am Ende des Feldes und hatte… Ski Weltcup News: Was sie über den Slalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen
Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen

Killington – Der heutige Riesentorlauf der Frauen in Killington, gelegen im US-Bundestaat Vermont, wurde nach neun Läuferinnen abgebrochen. Zu jener Zeit führte die routinierte Französin Tessa Worley, die in dieser Disziplin bereits zweimal Weltmeisterin wurde. Als Begründungen für den Entscheid der Jury, die den Rennstart nach unten verlegte und schon die Startzeit verschob, wurden das… Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen weiterlesen

Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Im US-amerikanischen Killington steht am Samstag der zweite Riesenslalom der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Insbesondere Mikaela Shiffrin freut sich auf die beiden Heimrennen und will zweimal auf das Podium stürmen. Beim Riesentorlauf kommen mit Lara Gut-Behrami und Marta Bassino die größten Konkurrentinnen aus der Schweiz bzw. Italien. Mit zwei Slalomsiegen in Levi… Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

Banner TV-Sport.de