Home » Alle News, Herren News, Top News

Auch Alexis Pinturault zieht sich jetzt die Skier wieder an

Auch Alexis Pinturault zieht sich jetzt die Skier wieder an

Auch Alexis Pinturault zieht sich jetzt die Skier wieder an

Moûtiers – Der französische Skirennläufer Alexis Pinturault hat im Hinblick auf die kommende Saison noch nicht die Skier angeschnallt. Der große Rivale von Marcel Hirscher und Henrik Kristoffersen hat ein klares Programm vor Augen. Er will weniger Tage auf der Strecke verbringen, aber viel Qualität in den technischen Disziplinen vorweisen.

Der Franzose hat in der letzten Saison den letzten Riesentorlauf in Soldeu für sich entschieden. Bis ins späte Frühjahr hinein setzte er den Winter mit Skitests fort und will im August wieder auf den Brettern stehen. Gemeinsam mit seiner Frau Romane und dem Hund verweilte der Athlet aus Moûtiers in Hochsavoyen.

Nun geht es in die Schweiz. „Pintu“ trainiert in Zermatt und Saas Fee. Dann geht es weiter nach Argentinien. Der Mann der Equipe Tricolore wird von Mitte September bis Oktober in Ushuaia bleiben. So will er mit den Riesentorlauf-Assen Frankreichs und auch mit den Slalomkollegen Clement Noel und Co. arbeiten. In Sölden beginnt auf alle Fälle der neue Ski Weltcup Winter. Am Rettenbachferner will Pinturault ganz vorne dabei sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.