Home » Alle News, Herren News

Auch Christof Innerhofer wird im Centro Mapei erwartet

Auch Christof Innerhofer wird im Centro Mapei erwartet (Foto: Christof Innerhofer / Facebook)

Auch Christof Innerhofer wird im Centro Mapei erwartet (Foto: Christof Innerhofer / Facebook)

Oligate Olona – Nun intensivieren die italienischen Ski-Asse ihre Trainingseinheiten. So geht es entweder auf die weiße Grundlage oder zum athletischen Programm. Am Dienstag werden Christof Innerhofer, Roberto Nani, Sofia Goggia und Sofia Pizzato in Oligate Olona erwartet. Begleitet wird das Quartett von Andrea Viano.

Neben den vier erwähnten Athleten sind auch die jungen Pietro Canzio, Lorenzo Moschini, Alexander Prast, Daniele Sorio, Michael Tedde, Hans Vaccari und Giulio Zuccarini in Begleitung von Marco Maffei und Ivan Nicco vor Ort. Diese Gruppe wird dann nach Courmayeur ins Aostatal weitereisen, um ein viertägiges Trockentraining abzuspulen.

Und was machen die Weltcup-Speedspezialisten Emanuele Buzzi, Mattia Casse, Werner Heel und Matteo Marsaglia gemeinsam mit den Jungen Guglielmo Bosca und Henri Battilani? Sie werden von Dienstag bis Samstag ein athletisches Programm abarbeiten. Unterstützt werden sie von Giuseppe Abruzzini und Paolo Cucchetti.

Von morgen bis zum 24. Juni werden die jungen, azurblauen Torläuferinnen Lara Della Mea, Lucrezia Lorenzi, Giulia Lorini, Martina Perruchon, Carlotta Saracco und Vera Tschurtschenthaler nach Les Deux Alpes aufbrechen. Dabei sind neben Heini Pfitscher auch die Trainer Alberto Arioli, Philipp Karbon, Pietro Semeria und Jugendkoordinator Roberto Lorenzi.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.