Home » Alle News, Herren News, Top News

Update: Auch das Slalom Wochenende in Kitzbühel ist abgesagt!

Auch das Slalom Wochenende in Kitzbühel ist abgesagt!

Auch das Slalom Wochenende in Kitzbühel ist abgesagt!

Jochberg – Nachdem in der Nähe von Kitzbühel 17 Fälle der britischen Corona-Mutation bekanntgeworden sind, wurde nun auch das Ski Weltcup Slalom-Wochenende in der Gamsstadt abgesagt. Das Kitzbühler OK und der Internationale Skiverband (FIS) standen durchgehend mit den zuständigen Behörden der Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel im Dialog. Im zweitwestlichsten Bundesland Österreichs war die Covid-19-Lage bis jetzt durchaus überschaubar. Die Zahlen der Erkrankten gingen erfreulicherweise zurück; in Kitzbühel gibt es zehn, im nahegelegenen Jochberg zwei Dutzend Infizierte, stand Dienstag.

Die Gesundheit aller, und dazu stehen die Organisatoren in Kitzbühel, steht im Vordergrund.

Durch die verschärfte Corona-Situation und den Cluster in Jochberg sah man sich bei der FIS erneut unter Zugzwang. Heute hat der Landeshauptmann von Tirol Günther Platter, nach Abstimmung mit Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) bei einer Pressekonferenz verkündet, dass man den Rennen kein grünes Licht erteilen kann.

Eigentlich dachte man, dass man bereits ein Notfallprogramm in der Hinterhand hat. Laut krone.at hieß es, dass Flachau als Ersatzort einspringen wird. Dies bestätigte sich jetzt jedoch nicht. In der Zwischenzeit hat der Österreichische Skiverband die Rennen an die FIS zurück gegeben. „Es tut uns sehr leid, dass es keine Rennen in Kitzbühel gibt“, erklärte Präsident Peter Schröcksnadel. Inwiefern hier politischer Druck aufgebaut wurde, ist nicht bekannt. Eine Hintertüre gibt es aber noch, da der internationale Skiverband die Rennen auch direkt an Flachau vergeben könnte.

Wenn in den nächsten Tagen keine „Auffälligkeiten“ auftreten, können die Hahnenkamm-Rennen am darauffolgenden Wochenende wie geplant stattfinden, so der Landeshauptmann Günther Platter.

Quelle: Krone.at & eigene Recherchen 

Anmerkungen werden geschlossen.