Home » Alle News, Fis & Europacup, Top News

Auch die Europacup-Super-G’s von Wengen wurden abgesagt

Auch die Europacup-Super-G’s von Wengen wurden abgesagt

Auch die Europacup-Super-G’s von Wengen wurden abgesagt

Wengen/Kitzbühel/Crans-Montana – Die Debatte rund um die geschichtsträchtige Absage der Rennen am Lauberhorn geht in die nächste Runde. Die Europacup-Super-G’s der Herren fallen ebenfalls ins Wasser. Inzwischen wurde bekannt, dass der Slalom in Kitzbühel nachgeholt wird. So erleben wir ein Nonplusultra-Ereignis rund um die bevorstehenden Hahnenkammrennen.

Die Veranstalter in Wengen trauern nach. Für viele klingt es nach Hohn oder Spott, dass zwei von drei abgesagten Rennen in Österreich nachgetragen werden. Gar einige sind alles andere als glücklich mit dieser Entscheidung. Die Zunahme der positiven Coronavirus-Fälle hat dazu beigetragen, dass die Klassiker am Lauberhorn abgesagt wurden. Schenkt man den Kollegen der Zeitung „Blick“ Glauben, so hat ein Urlauber gleich mehr als 50 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt.

Trotzdem werden in der Schweiz weitere Weltcuprennen durchgeführt. So sind die Damen mit zwei Abfahrten am übernächsten Samstag und Sonntag in Crans-Montana im Einsatz.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.