Home » Alle News, Herren News

Auch Dominik Stehle wird 30! Wir gratulieren!

Dominik Stehle (Foto: Walter Schmid / Skiweltcup.TV)

Dominik Stehle (Foto: Walter Schmid / Skiweltcup.TV)

Obermaiselstein – Nicht nur Carlo Janka, sondern auch der Deutsche Dominik Stehle feiert am heutigen 15. Oktober seinen 30. Geburtstag. Er ist vor allem im Slalom erfolgreich und gehört dem Zoll-Ski-Team der Bundeszollverwaltung an.

Der DSV-Athlet nahm seit Ende 2006 erstmals bei Europacuprennen teil. Beim Heimrennen in Oberjoch sammelte er im Februar 2007 als 18. seine ersten Punkte. Im März des gleichen Jahres wurde er sogar deutscher Slalom-Meister in Lohberg, wobei zu sagen ist, dass Felix Neureuther an diesem Tag nicht dabei war.

Schon im Januar 2007, um etwas zurückzublättern, feierte Stehle sein Debüt im Konzert der Großen. Ort des Geschehens war der Ganslernhang in Kitzbühel. Seine ersten Weltcupauftritte verliefen eher bescheiden; im November 2008 wurde er im Torlauf von Levi 19. Wenige Monate später riss er sich beim Europacuprennen in Oberjoch das Kreuzband im linken Knie, im Januar 2010 wiederholte sich das gleiches Malheur.

Im Jahr 2012 gewann er erneut den deutschen Meistertitel im Slalom. Der DSV-Starter, der ein Karriere-Ende in Erwägung zog, musste sich wieder zurückkämpfen. Im Europacup fuhr er einige Male unter die Top-10. Und auch im Weltcup konnte er langsam wieder Fuß fassen. Das Fass zum Überlaufen, natürlich im positiven Sinn, gelang ihm im Januar 2016. Zuerst wurde er in Adelboden 14.; beim Nachtrennen in Schladming auf der Planai belegte er mit der zweibesten Zeit im Finaldurchgang den ausgezeichneten vierten Rang.

Wir von skiweltcup.tv wünschen dem zehnfachen Sieger eines FIS-Rennens natürlich auch alles Gute und hoffen, dass Stehle in der WM-Saison 2016/17 von Beginn an sehr gute und konstante Leistungen bringen und uns alle erfreuen kann.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.