Home » Alle News, Herren News

Auch DSV Team trainiert auf der Rennpiste in Levi

©Ski Sport Finland Twitter / Auch DSV Team trainiert auf der Rennpiste in Levi

©Ski Sport Finland Twitter / Auch DSV Team trainiert auf der Rennpiste in Levi

Neben dem norwegischen Team, trainiert seit heute auch das DSV Team auf der Rennpiste in Levi. Die deutsche Mannschaft ist mit neun Rennläufern aus der WC I und WC II Gruppe vor Ort. Bis Samstag nutzen Felix Neureuther, Fritz Dopfer, Stefan Luitz, Linus Straßer, Dominik Stehle, Sebastian Holzmann, David Ketterer, Philipp Schmid und Alex Schmid, die Möglichkeit sich bei besten Bedingungen auf das Rennen am Sonntag in einer Woche vorzubereiten.

Ab Sonntag ist nach FIS-Reglement der Rennhang für alle Nation gesperrt. Das DSV Team wird sich aber weiter in Levi auf den ersten Weltcup-Slalom der Saison vorbereiten.

Im Vorjahr sicherte sich der Österreicher Marcel Hirscher den Sieg vor seinem Mannschaftskollegen Michael Matt und dem Südtiroler Manfred Mölgg. Felix Neureuther verpasste mit einem Rückstand von 10 Hundertstelsekunden einen Podestplatz, konnte sich aber auch über den vierten Platz freuen.

Fritz Dopfer beendete das Renn auf der „Black Levi“ auf dem achten Rang, Linus Straßer musste sich mit Platz 29 begnügen. Sebastian Holzmann und Dominik Stehle konnten sich nicht für den Finallauf qualifizieren, Stefan Luitz schied mit der hohen Startnummer 64 im 1. Durchgang aus.

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.