Home » Alle News, Damen News

Auch Leanne Smith sagt dem Weltcup Goodbye

© Kraft Foods / Leanne Smith

© Kraft Foods / Leanne Smith

North Conway – Die 29-jährige US-Amerikanerin Leanne Smith beendet ihre Skikarriere. In ihrer Laufbahn kletterte sie zweimal auf ein Podest. Im letzten Dezember feierte sie nach langwierigen Muskelproblemen und Schmerzen im rechten Knie ein kleines Comeback, nachdem sie verletzungsbedingt die Saisonen 2014/15 und 2015/16 auslassen musste.

Im Skiwinter 2006/07 gewann sie die Wertung im Nor-Am-Cup. Bei 110 Weltcuprennen ging sie an den Start und landete zehnmal unter den besten Zehn. Wie oben angeführt, kletterte sie zweimal auf ein Abfahrtspodest. In Val d’Isère 2012 und Cortina d’Ampezzo 2013 war das der Fall. Zudem schnupperte sie 2010 und 2014 olympische bzw. 2011 und 2013 weltmeisterliche Luft. Bei diesen vier Großereignissen reichte es nicht für eine Fahrt unter die Top-10.

Smith erzählt, dass ihr die Teamkolleginnen fehlen werden. Außerdem verbindet sie mit ihrer Laufbahn viele emotionale Momente, die sie nicht vergessen wird. Auch wenn der Gewinn einer Medaille schön gewesen wäre, war es für sie etwas Spezielles, ein Land bei einem Event zu vertreten, das Tausende von Athleten vereint. Nun wird die US-Amerikanerin Trainerin und mit Marco Sullivan, einem ehemaligen US-Skirennläufer, arbeiten. Wir wünschen der im Mai 30 Jahre alt werdenden Leanne Smith alles Gute für ihre neue Karriere und alles Gute.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.