Home » Alle News, Damen News

Auch ohne Anna Veith blickt Jürgen Kriechbaum zuversichtlich nach Sölden

ÖSV Damen Cheftrainer Jürgen Kriechbaum

ÖSV Damen Cheftrainer Jürgen Kriechbaum

Sölden – In zehn Tagen beginnt der neue Ski-Winter. ÖSV-Damentrainer Jürgen Kriechbaum freut sich auf den Auftakt, aber auch auf das Kribbeln bei der Besichtigung in der Früh, wenn es noch leicht dunkel ist. Dann ist es wieder soweit. Es geht um wichtige Weltcuppunkte, aber bereits auch um die Qualifikation für die Olympischen Winterspiele 2018.

Für einige Athletinnen kommt das erste Rennen der Saison 2017/18 zu früh. Anna Veith fehlt genauso wie Michaela Kirchgasser, Eva-Maria Brem oder Vorjahressiegerin Lara Gut aus der Schweiz.

In Bezug auf die Einrichtung zweier Back-to-Race-Gruppen war es Kriechbaum wichtig, jede einzelne Sportlerin persönlich bei ihrer Rückkehr bestmöglich zu unterstützen. Alle sind verschieden, und so befand sich keine auf der gleichen Stufe. Hätte man die Damen in eine normale Gruppe eingegliedert, hätten sich wahrscheinlich Druck und Stress breit gemacht. Und diese zwei Einflüsse sind alles andere als nützlich.

Kriechbaum sieht im denkbaren Abfahrtsduell von Lindsey Vonn gegen die Herren ein rein kommerzielles Interesse. Ferner muss das in seinen Augen die FIS entscheiden. Ob aber Vonns Idee dafür sorgt, den Frauenskisport zu verbessern, ist eine offene Frage. Es ist bekannt, das auch einige andere Damen sehr schnell unterwegs sind.

Kriechbaum, der ein Freund der klassischen Disziplinen ist, erwartet sich für das Rennen in Sölden, dass alle seine Starterinnen, ihre bestmögliche Leistung abrufen. Inzwischen erklärte er, dass neben Stephanie Brunner auch Ricarda Haaser, Carmen Thalmann, Katharina Truppe und Bernadette Schild aus rot-weiß-roter Sicht beim Weltcup-Opening dabei sind. In den kommenden Tagen wird bekanntgegeben, wer noch die ÖSV-Delegation bereichert.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.tirol.com

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.