Home » Alle News, Damen News

Auch Spanierin Ruiz Castillo beendet ihre Laufbahn

© Gerwig Löffelholz / Carolin Ruiz Castillo (SPA)

© Gerwig Löffelholz / Carolin Ruiz Castillo (SPA)

Albolote – Die iberische Skirennläuferin Carolina Ruiz Castillo beendet zum Saisonende hin ihre sportliche Karriere. Mit vier Jahren stand sie erstmals auf Brettern. Die in Chile geborene Sportlerin stieg bereits im Alter von 16 Jahren in das A-Nationalteam Spaniens auf. 1998 feierte die Skifahrerin beim Riesenslalom am Rettenbachferner in Sölden ihr Weltcupdebüt. Bei der Junioren-WM 2000 belegte sie im kanadischen Stoneham den zweiten Platz, ebenfalls im Riesentorlauf. Kurze Zeit später kletterte sie erstmals bei einem Weltcuprennen auf das Podium. Beim Riesenslalom im italienischen Sestriere lag sie am Ende nur sieben Hundertstelsekunden hinter der eidgenössischen Siegerin Sonja Nef. IM Folgejahr belegte sie bei der Junioren-WM in Verbier den Bronzerang im Riesentorlauf. Zudem gab es „Blech“ im Super-G.

Die nächsten Jahre verliefen aufgrund einiger Verletzungen recht turbulent. Im Ski-Winter 2007/08 zeigte die Spanierin mit dem siebten Rang in der Abfahrt von Aspen und dem achten Platz im Super-G von Cortina d’Ampezzo wieder gute Resultate. Durchwachsen verliefen wieder die nächsten Jahre, ehe sie 2013 wieder auf der Olimpia delle Tofane zweimal unter die Top-10 fuhr. Bei Position vier im Super-G schrammte sie knapp am Podest vorbei. Am 23. Februar 2013 triumphierte die in Andalusien wohnende Athletin in Méribel, just dem Finalort der Saison 2014/15, und gewann somit ihr einziges Weltcuprennen ihrer Karriere, eine Abfahrt.

Die iberischen Meisterschaften Ende März in Baqueira Beret werden somit die letzten Rennen von Ruiz Castillo sein. 13 Mal wurde sie spanische Meisterin. Neben neun WM-Teilnahmen konnte die heute 33-jährige Athletin einige Starts bei Olympischen Winterspielen vorweisen. Im Europacup kletterte die Skirennläuferin fünf Mal aufs Podest und siegte dabei einmal in St. Moritz bei der Abfahrt im Januar 2012. Sechs Siege im Südamerika-Cup und acht Erfolge bei FIS-Rennen runden ihr Profil ab. Wir von skiweltcup.tv bedanken uns bei der Spanierin für die Emotionen, die sie durch den Sport erleben durfte und weitergegeben hat.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.skionline.ch, eigene Recherchen

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.